Frage von alydia24, 58

nierenschmerzen und farbloser urin= diabetes?

siehe frage oben,habe farblosen aber riechenden urin und leichte schmerzen an der linken niere bei streckenden bewegungen

blutzucker war gestern nach etwas brot und wasser abends bei 89 was könnte das sein da der blutzucker diabetes eig ausschliesst?

Antwort
von FelixFoxx, 38

Geh bitte zum Arzt und lass Deine Nieren checken. Farbloser, riechender Urin deutet auf ein Nierenproblem hin. Die Nieren scheiden, wenn sie krank sind, erst sehr viel Urin aus (Polyurie), der unkonzentriert und daher farblos ist, und dieser Urin enthält dabei viel Eiweiß, was durch Zersetzung den Geruch auslöst.

Antwort
von Cassiopeija, 40

Der Möglichkeiten gibt es viele, eine heller Urin ist eigentlich ok.

Such Dir in Deiner Nähe eine Nephrologische Praxis (Nierenspezialisten) und mach ein Termin für eien Untersuchung aus.

Bring am besten eine Urinprobe mit, aber nicht vom Morgenurin (Wasser lassennach dem Aufsteheh). Trink danach etwas und nimm die Probe eine Stunde später.

Das ist ein so weites und spezielles Gebiet, da kann nur ein Arzt Auskunft erteillen oder diagnostizieren, nicht mal ein Hausarzt ist da ausreichend.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten