Frage von Raidendragun, 41

nicht komplette Thrombosespritze gespritzt?

Hatte vor 7 Tagen eine Kreuzband-op. Hab mir heute wie immer die Thrombosespritze gespritzt, jedoch habe ich nicht alles reingespritzt . Habe die Spritze voll durchgedrückt und dann rausgenommen aus dem Bauch. Erst dann ging die Sicherheitsfunktion an und es kam noch ein Spritzer raus. Mache mir echt sorgen ist das schlimm ?

Antwort
von klugshicer, 27

Die Dosierung dieser Thrombose-Spritzen ist eh ungenau, da kommt es auf ein oder zwei Tropfen nicht an

Kommentar von Raidendragun ,

Okay danke ,

Antwort
von Sunset82, 9

Da du wahrscheinlich noch ein paar Tage weiter spritzen wirst, brauchst du dir keine Gedanken machen.
Außerdem ist dieser "Verlust" beim injizieren einkalkuliert. Habe das auch immer, wenn ich meine Patienten spritze.

Antwort
von Tigerkater, 8

Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen zu machen. Spritze einfach in den nächsten Tagen weiter die gleiche Dosis !

 

Antwort
von asdf1604, 28

Nein. Das wird unbedenklich sein.

Kommentar von Raidendragun ,

Okay danke da brauch ich mir ja keine Sorgen machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten