Frage von Eagle78, 90

Nasenbluten bei Liegestütz?

Hallo, neuerdings hab ich das Problem: Wenn ich Liegestütz mache und kurz vorm Limit bin krieg ich nasenbluten, um so mehr ich mache um so stärker wird es. Das ist doch nicht Gesund?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bizeps, Kraftsport, Medizin, ..., 35

Hallo! Dann solltest Du es lassen. Bei LIegestütze hast Du eine Position die viel Blut in den Kopf drückt. Du bist mit dem Problem nicht alleine.

Versuch : Liegestütze an einer Schräge. Sind leichter und der Druck ist geringer.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Eraser13, 61

Servus,

hast oder hattest du mal Probleme mit deinem Blutdruck? Klingt stark danach, würde mal beim Trainieren bzw sofort danach Blutdruck messen, und das dann mal mit dem Arzt abklären. Machst du eig. auch Ausdauer Sport oder eher nur Kraftsport? Kraftsport kann (muss aber nicht) zu erhöhten Blutdruck führen.

MfG

Kommentar von Eagle78 ,

Danke für die Antwort, ich mach nur Liegestütz und Situps. Probleme mit dem Blutdruck hatte ich nich nie.

Kommentar von Eraser13 ,

Okay, einfach mal den Blutdruck messen, wenn der zu hoch ist bei der Anstrengung, dann ab zum Arzt, der wird dich dann wahrscheinlich zum Belastungs EKG schicken, um zu sehen wie sehr der Blutdruck bei Belastung ansteigt.

Kommentar von Eagle78 ,

Mach mir keine Angst, nacher werde ich sonst wo hingeschickt. :D

Kommentar von Eraser13 ,

ach geh keine Panik, ich war schon 3 mal beim Belastungs EKG, auch wegen zu hohen Blutdruck, mir wurde beim Bankdrücken immer schwindelig. Beim EKG wird nur ausgerechnet welche Leistung du beim Fahrradfahren bei deinem Alter, deiner Größe und deinem Gewicht erreichen müsstest, dann fährst du dort und nebenbei wird die Herzfrequenz sowie der Blutdruck aufgezeichnet.

Mache jetzt mehr Ausdauersport zum Kraftsport, seit dem gehts mir wieder normal und mein Blutdruck sowie mein Ruhepuls sind viel niederer.

Antwort
von Repwf, 44

"...Das ist doch nicht Gesund?..."

DAS hast du schonmal clever erkannt ;-) 

mein tip : wenn Blut ungebeten den Körper verlässt ist das ein Fall für nen Arzt! Vor allem wenn es dann auch noch öfters vorkommt! 

Kommentar von Eagle78 ,

Ok, dann werd ich wohl demnächst mal zum Artzt gehen, danke für die Antwort.

Kommentar von Repwf ,

"demnächst" wäre zwar nicht die von mir empfohlene Zeitspanne - aber der Grundplan ist schonmal perfekt ;-)

Gute Besserung! 

Antwort
von sugardaddyx, 44

villeicht weil du dich in dem Moment zu überanstrengst. 

geh lieber mal zum Arzt und lass dich abchecken.

Antwort
von KaeseToast1337, 25

Am besten gehst du zu deinem Arzt denn eine ferndiagnose ist schwierig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community