Frage von x3Keks, 62

Nach Handstand auf den Rücken gefallen?

Ich habe vorher Handstand gemacht und bin dann auf den Rücken gefallen. Also da wo die Wirbelsäule ist. Es tat unten ganz kurz weh und danach gar nicht mehr. Jetzt auch nicht. Da ist jetzt doch bestimmt nix passiert, oder?

Antwort
von nwaler, 43

Naja... So genau kann mann das jetzt noch nicht sagen. Ich würde mal abwarten. Wenn du irgendwas spürst, kannst du ja immer noch zu Artzt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Rücken, 20

Hallo! Wahrscheinlich eine Prellung, hast Du bedenken oder kommen neue Schmerzen - zum Arzt. 

Das mit dem Fallen nach hinten solltest du mal auf einer Matte üben. Ich falle da immer - auf die Beine.

Geht wenn man über einen Arm abdreht. Oft genug geübt kann man das automatisieren. 

Übrigens ist im Handstand immer eine gute Körperspannung wichtig. Die Trainer sagten mir früher immer A... zusammenkneifen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Kugelfisch0501, 34

Wenn du keine Schmerzen hast, ist davon auszugehen, dass alles in Ordnung ist. Je nach Beschaffenheit des Bodens und Aufprallgeschwindigkeit kann dabei jedoch einiges passieren, z.B. Prellungen etc. Ohne Schmerzen und Flecke ist aber alles gut.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community