Nach dem Niesen ein Poppen gehört. Ohr geschädigt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Schmerz kann von dem plötzlichen Druck kommen. Die Warscheinlichkeit, dass das Mittel- oder Innenohr verletzt ist, ist sehr gering. 

Eigentlich sollten die Beschwerden relativ schnell wieder nachlassen. Wenn dem nicht so ist, kannst du dich vorsichtshalber bei einem Arzt vorstellen. 

Durch den Schnupfen ist halt alles dicht und ein Druckausgleich kann nicht so gut erfolgen. Daher ging der Druck vom Niesen durch dein Ohr, vielleicht war es auch zugefahren, wenn du jetzt etwas besser hoerst.

Wenn nichts weiter ist, ist das nicht schlimm. Wenn du weitere Beschwerden hast, dann solltest du vielleicht schon mal zum Arzt.

Ich habe das im Flugzeug oefter bei der Landung, wenn ich erkaeltet bin (trotz Benutzen von Nasenspray). Letztens hat es bei mir auch zwei mal tuechtig gekracht und es tat weh. Danach habe ich wieder was gehoert, vorher kaum mehr.

Du hast den druckausgleich im Ohr verursacht. Das ist nichts schlimmes,  du kannst es mal als test wiederholen in dem du einatmen,  die Nase Zuhälst und durch die Nase raus pustest. Also die Nase muss geschlossen sein das drück entsteht. Wenn man taucht oder mit dem Flugzeug fliegt ist das notwendig

Nein hstte ich auch mal ist sicher bald wieder weg

Was möchtest Du wissen?