Frage von sabineschloegl, 53

muss ich als Mieter beleuchtungsbirne im Treppenhaus wechseln wenn sie kaputt ist?

Antwort
von schleudermaxe, 15

Natürlich, wenn es denn so vereinbart wurde, warum denn auch nicht?

Unsere Mieter legen den Kaufbeleg vor, gleich für 10 Stück, und bekommen die Auslagen ersetzt.

Gibt es keine solche  Vereinbarung, schicken wir hier bei uns den Elektriker vorbei nach Eingang der "Mangelanzeige".


Antwort
von imager761, 12

Nein. Instandhaltungen im nichtvermieteten Gemeinschaftseigentum Treppenhaus hat der VM zu veranlassen.

Allerdings darf er die Kosten eines Hausmeisters ab der nächsten Betriebskostenabrechnung alljährlich anteilig auch auf dich umlegen - wäre es da nicht sinnvoller, die durch Eigenleistung einzusparen und die Kosten der Glühbirne mit der übernächsten Mietzahlung oder BK-Abrechnung aufzurechnen?

G imager761

Antwort
von manso84, 28

Normal fällt dies unter die Aufgaben des Hauswart's, dieser kann dann eine Liste machen und die Kosten beim Vermieter in Rechnung stellen.

Verwaltet der Eigentümer selbst, ist er zuständig. Ausser wie erwähnt du bist selbst Schuld durch Einwirken, dass die Lampe nicht mehr funktioniert.

Antwort
von Spiff123, 17

Müssen vermutlich nicht. Aber es wäre doch eine nette Gefälligkeit gegenüber dem Vermieter und den anderen Bewohnern des Hauses.

Antwort
von mariontheresa, 26

Nein. Ist Sache des Eigentümers. Wenn du (angeblich) etwas beschädigst, bist du der Dumme. Es sei denn, der Eigentümer beauftragt dich damit.

Antwort
von sonnymurmel, 29

...kommt darauf an wie das geregelt ist.

Bist du z.B. Mieter mit Hausmeistertätigkeiten?

Wohnt der VM auch im Haus?

Gibt es einen Hausmeister?

Normalerweise ist es nicht deine Aufgabe, aber deine Fragestellung ist -für mich- ungenau.

Lg

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 19

Nein, denn das ist der Gemeinschaftsflur und ist somit Sache des Vermieters bzw. Eigentümers.

Antwort
von Misterfong, 9

In der Regel nicht. Hier kommt es darauf an, was im Mietvertrag steht.

Wir wohnten einmal in einer Einliegerwohnung und dort hatte ich keine Reparaturen vorgenommen.

Das kann also durchaus möglich sein.

Antwort
von Havenari, 20

Ganz pauschal: nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community