Mückenstich und Allergie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine sehr heftige Reaktion auf einen Mücken- oder Bremsenstich. Das gibt es leider. Mitunter kann man sogar von vielen heftigen Mückenstichen etwas Fieber bekommen. Kühlen, kühlen und Fenistil mit Cortisonanteil auf die Stelle schmieren, kann etwas helfen. Es geht wieder weg, dauert aber ein paar Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sehe ich auch immer aus, wenn mich Mücken gestochen haben ;o) . 

Das ist schon eine allergische Reaktion. Allerdings sind die Mücken in den letzten Jahren auch irgendwie "bedrohlicher" geworden (oder wie soll ich das ausdrücken). Sie übertragen immer mehr Krankheiten, unter anderem auch ebenso wie Zecken die Borreliose. Dann kommt solches Viehzeug mit dem Flugzeug aus Übersee. 

Da brauchen wir uns doch nicht zu wundern, wenn man da überall anschwillt, wenn man gestochen wird. Früher hatte man 20 Stiche, und die waren alle nur 1 cm groß.

Mach eine antiallergische Salbe drauf (Fenistil, Soventol...) und nimm eine Allergietablette (Cetirizin, Loratadin...), sofern du zuhause hast, ansonsten hol dir morgen früh was in der Apotheke. 

Etwas Zitronenschale drauf tut´s auch, oder etwas Essigsaure Tonerde, und gut kühlen.

Da habe ich noch was gefunden:

https://www.philognosie.net/haus-garten/insektenstiche-mit-hausmitteln-selber-behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicedayornight
28.06.2016, 22:06

Vielen Dank. Soventol und so hilft gar nicht. Danach juckt es nur mehr

0

Habe auch eine Allergie, sieht sehr danach aus. Kann aber auch eine Bremse gewesen sein. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.06.2016, 22:00

Manche biester sind aber auch dreckig und dann schwillt das stärker, reagierst du denn sonst nicht so?

0
Kommentar von nicedayornight
28.06.2016, 22:03

Eigentlich werde ich sehr selten gestochen und wenn ist es nicht so schlimm

0
Kommentar von Lapushish
28.06.2016, 22:04

Dann kanns auch ne Ausnahme sein.

0

also ich finde, dass das nicht wirklich normal aussieht.

einen tipp hätte ich dass es aufhört zu brennen bzw zu jucken.

nimm einen kleinen ess- bzw teelöffel und erhitze ihn mit einem feuerzeug oder durch heißes wasser. dass nimm ihn mit einem handtuch ( damit du dich nicht verbrennst ) in die hand und lege die breite seit des löffels auf den mückenstich. ( es hilft wirklich ) 

MFG Reliant14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bah f*ck off, was hockst du hier und ließt diesen Kommenta?!
Mach, dass du zum Arzt rennst!
Der stich ist ja mu nem Apfel vergleichbar :0
Los Abmarsch!

Gute Besserung und
Lg
Pupsi666 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Stich sieht wirklich seeehr geschwollen aus. Ist es denn auf jeden Fall ein Mückenstich?

Bei mir schwellen Mückenstiche zwar auch an, aber das auf dem Bild wäre dann eine seeehr starke Allergie... du solltest den auf jeden Fall im Auge behalten, oder zu einem Arzt gehen, jedoch kennen diese sich oftmals auch nicht aus.

Ich weiß nicht was Mücken für Krankheiten übertragen können, aber einen Mückenstich wie den habe ich noch nie gesehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicedayornight
28.06.2016, 22:02

Ich gehe davon aus das es von einer Mücke kommt

0

Was möchtest Du wissen?