Frage von eilahtanfeuer, 60

Morphium mit auf Klassenfahrt?

Hey,

ich habe eine Krankheit die mich dazu zwingt Morphium oder unterschiedliche Opiate einzunehmen. ich bin jetzt in der 13 Klasse und unsere Abifahrt geht nach Kroatien (17Stunden Busfahrt) ich werde da laut Arzt Schmerzmittel nehmen müssen.

Die Ärzte haben meine Lehrer natürlich auch über alles aufgeklärt was meine Krankheit betrifft und ich werde da eh schon immer drauf angesprochen sie wissen zwar, dass es schlimm ist und nehmen totale Rücksicht aber dass ich Morphium etc nehme, wissen sie nicht.

Bin ich dazu verpflichtet sie darüber vor der Klassenfahrt aufzuklären ? Nicht dass es falsch gesehen wird ich mein Tilidin Morphium etc werden ja auch als Rauschmittel genommen ..

Antwort
von hugyou, 35

unbedingt bescheid sagen! ich würde auch vermutlich bei der polizei oder dem arzt nachfragen wie das mit der einfuhr verschreibungsvpflichtiger medikamente in ein anderes land ist. du musst ja auch durch andere länder durch bis du in kroatien bist. hast du eine bescheinigung vom arzt das du berechtigt bist die medikamente zu nehmen. und sag wirklich wenigstens einem lehrer"deines vertrauens" bescheid was du da mitnimmst. im normalfall sollte es dafür verständinis geben. stell dir mal vor du machst das nicht und der bus wird an der grenze kontrolliert und du musst dann vor der versammelten manschafft erklären was und warum du das einstecken hast,. mir wäre das ine inem gespüräch unter vier augen lieber. es besteht auch die möglichkeit das du auf der straße in koratien von der polizei kontrolliert wirst und der lehrer dich dann von der wache abholen muss und auch erst dort vor ort erfährt warum eigentlich. also nochmal sprich vorher mit einem lehrer. ich war vor kurzem selbst auf einer klassenfahrt allerdings mit grundschülern und die mussten alle! verschreibungspflichtigen medikamente bei uns abgeben weil wir eben die aufsichtspflicht hatten und nur so sicherstellen konnten das es mit den medikamenten kein missbrauch geben kann. da du um einiges älter bist und ja wahrscheinlich mindestens 18 solltest du das behalten können. achte auf deine mitreisenden wie slebst geschrieben hast gibt es wohl leute die das nicht aus gesundheitlichen gründen konsumieren. ich würde es also nicht offen im zimmer liegen lassen und am besten auch ohne weitere zeugen zu mir nehmen. lirum larum - viel spaß auf deiner fahrt

Kommentar von eilahtanfeuer ,

Dankeschön für die intensive Aufklärung. Ich werden dem aufjedenfall nachgehen. Kann ich bei der Polizei einfach anrufen ? Also 110?

Kommentar von hugyou ,

kannst du schon^^ würde ich dir aber von abraten da es eine notfallnummer ist. such im telefonbuch die nummer einer polizeiwache oder geh persönlich vorbei. die werden dir wahrscheinlich keine genaue auskunft geben (wollen) können. sollten aber wissen wo du dich informieren kannst. der arzt wird vom medizinischen standpunkt bescheid wissen aber nicht unbedingt über den gesetzlichen. du kannst dir ja auch mal den spaß machen und bei der kroatischen botschaft anrufen.

Antwort
von HeikeElchlep1, 33

Tilidin Tropfen fallen unter das btm, Tabletten nicht und es ist kein Morphium, sondern ein Opiat. Aber deine Lehrer müssen es wissen und du brauchst zur Sicherheit eine ärztliche Bescheinigung zwecks mitführen.

Kommentar von eilahtanfeuer ,

Ich nehme sowohl Morphium als auch opiode wie Tilidin oder Tramadol

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Puh, das ist aber sehr heftig beides zusammen, aber auch Tramaldol ist nur ein Opiat und kein Morphium

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Ok, Tilidin oder Tramaldol, nicht richtig gelesen

Antwort
von Odenwald69, 16

Hallo auf jeden fall, dies muss vorher geklärt werden nicht hinterher durch immer mehr kontrollen durch die ganzen anschläge usw langt schon wenn ein drogenhund dich erschnüffelt .. im schlimmsten fall kommst du nicht mehr raus.

also sofort mit dem Lehrer sprechen kann auch sein das die dann sagen sorry das ist mir zu heiß du must zuhause bleiben... was ich auch nachvollziehen kann.

Antwort
von RuedigerKaarst, 27

Hallo,
lasse ein Attest vom Arzt, schon alleine wegen dem Grenzüberschritt geben.

Wie wäre es, wenn Du einem Lehrer den Vorschlag machst, dass er die Medikamente in Verwahrung nimmt, damit sie nicht in falsche Hände geraten?

Viel Spaß und gute Besserung!

Antwort
von reginarumbach, 36

deine lehrer müssen bescheid wissen. nur so können sie zu dir stehen, wenn es fragen geben sollte. du musst ein ärztliches atest mit dir führen. alles andere wäre schlicht und ergreifend zu gefährlich.

Kommentar von eilahtanfeuer ,

ok, dankeschön !

Antwort
von MagiFan, 44

ja du musst deine lehrer darauf hinweisen und bei grenzkontrolle angeben und am besten nen schriebsel vom arzt dabei haben da diese unters btmg fallen

Kommentar von eilahtanfeuer ,

Danke für die schnelle Antwort, werde ich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community