Frage von Xlsina, 230

Modejournalismus am Fashion Design Institut Düsseldorf?

Der Titel mag vielleicht etwas ungenau klingen, jedoch wollte ich einmal hier nachfragen ob jemand persönlich Erfahrung im "Studiengang" Modejournalismus am FDI gemacht hat. Ich mach jetzt im kommenden April mein Abitur und muss mich nun langsam aber sicher auf einen Studiengang bzw. Ausbildungsplatz festlegen und mir ein festes Ziel für meine Zukunft setzten. Da ich Journalismus an sich ziemlich interessant finde und generell gerne schreibe und mich dazu noch für Mode interessiere, egal ob es Kleidung, Lifestyle, etc. ist, dachte ich mir, dass ich mich über den Modejournalismus mal genauer informiere. Das hab ich dann auch letztlich getan und bin auf 2 Privatschulen gestoßen einmal die AMD und das FDI (beide Düsseldorf). Ich tendiere persönlich zur letzteren, da ich finanziell mir nicht so viel erlauben kann (AMD nach meinem Kenntnisstand teurer). Jedenfalls würde ich mich nach meinem Abi gerne für den Fashionjournalismus bewerben, jedoch ist mir aufgefallen, dass man eine Kreativmappe erstellen muss und diese sollte 10- 15 Arbeiten enthalten. Hier kommen wir zur ersten Frage und zwar wie könnte sowas genau aussehen, hat da jemand schon sowas gemacht und kann mir sagen wie ihr daran ran gegangen seid? Zusätzlich sollten diejenigen die sich auf Journalismus spezialisieren 2 Recherchen anfertigen, ist das vergleichbar mit einer Facharbeit oder ähnlichem nur halt zum Thema Fashion ? Und meine letzte Frage wäre dann wie das Auswahlverfahren genau abläuft wenn man sich dann beworben hat. Wird man eingeladen wo man diese Kreativmappe mitbringt und hat dann eine Art Vorstellungsgespräch oder Eignungstest?

Natürlich fände ich es klasse, falls ihr mir generell eure Erfahrung erzählen könntet die ihr bisher gemacht hab (Dozenten, Lehrgänge, Fachbereiche (also was man alles genau lernt), etc.)

Antwort
von memo25, 220

Guten Morgen, ich habe gerade durch Zufall deine Frage gesehen. Ich habe Modedesign am FDI studiert und habe eine gute Freundin die jetzt mit dem Modejournalismus-Studium begonnen hat. Ihre Kreativ-Mappe musste 10 Arbeiten beinhalten. (Aber das können ganz unterschiedliche Arbeiten sein: von Fotografie, Collagen, Zeichnungen, .. oder wenn du einen Blog/ Instagram-Account hast kannst du die auch mit einbringen). Bei den Texten musste sie zwei Recherche-Arbeiten schreiben. Jeweils 2-Seiten über Mode-Beauty-Themen mit Bildern und Quellenangabe. Ich glaube, dass das FDI auch Info-Abende anbieten, wo alle Fragen beantwortet werden. Ein persönliches Bewerbungsgespräch mit der Institutsleitung entscheidet dann, ob du einen Studienplatz erhältst. 

Bzgl. den Dozenten weiß ich nur, dass zum Beispiel die Modechefredakteurin von MYSELF nächste Woche die Vorlesung hält und die sonst mit Redakteure von Vogue & BILD zusammen arbeiten. Das ist natürlich perfekt um Kontakte zu knüpfen... 

Zu deinen anderen Fragen kann ich leider nichts sagen. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte! Am besten nimmst du einfach mit dem FDI Kontakt auf, die helfen dir auf jeden Fall weiter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community