Frage von Swaggahboy, 188

Mitten im Halbjahr sitzen bleiben Oberstufe?

Hey, ich bin in der q1 (11 klasse) der gymnasialen Oberstufe und habe ziemliche Probleme in Mathematik, da ich die erste Klausur 6 geschrieben habe und anscheinend auch 6 mündlich stehe ( was ich ziemlich in frage stelle, aber tut auch nichts zur Sache) und meine Lehrerin meinte ich werde noch dieses Halbjahr zurück in die ef (10 klasse) gesetzt wenn ich die nächste Klausur nicht mindestens 5+ schreibe. Jetzt meine Frage geht das überhaupt?

Antwort
von Chongpunkti, 176

Eigentlich geht das nicht. Aber du kannst das Abitur nicht bestehen, falls du in irgendeinem Fach 0 Punkte hast. Falls dies in Mathe passiert, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als zu wiederholen.

Antwort
von Appelbutze1, 144

Hallo,

zunächst musst du mir mitteilen, ob du G8 oder G9 machst, ob also nach der 11. Klasse noch 2 Schuljahre kommen. Grundsätzlich gilt, dass vor dem Schuljahresende kein Schüler zwangsversetzt werden kann. Mit einer 6 in Mathematik oder 0 Punkte kannst du allerdings am Schuljahresende nicht versetzt werden. Du hast grundsätzlich die Möglichkeit, nach Rücksprache mit dem Schulleiter schon während des Schuljahres eine Stufe (freiwillig) zurück zu gehen. Dann gilt das aktuelle Schuljahr als nicht bestanden, also bist du dann nicht versetzt.

Grüße Appelbutze (Oberstufenberater am Gymnasium)

Antwort
von Simsek1997, 125

Du musst UNBENDINGT LERNEN das ist nur zu dein gutes gemeint

Antwort
von erklaerbaer95, 188

0 Punkte gilt als nicht belegt. Da du aber in Mathe alle Kurse anrechnen musst, kannst du damit das Abitur nicht mehr bestehen. Also ist die einzige Möglichkeit zu wiederholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community