Frage von bleibtshalt, 183

Mittelfußbruch oder Prellung?

Hallo ihr Lieben,

Mir ist heute unsere Kommode bei einer Katzen- Rettungs- Aktion auf den Fuß gekracht.

Der Moment des Krachens war in Begleitung von einem bösartigen stechenden Schmerz. Im Anschluss wurde der Fuß direkt blau und ist angeschwollen. Auftreten ist nicht komplett unmöglich, allerdings sehr schmerzhaft. Die drei 'kleinen' Zehen kann ich nicht beugen und den großen Zeh nicht nach oben ziehen. Achso und in den drei 'kleinen' Zehen habe ich in der Spitze abwechselnd ein Stechen und ein Kribbeln.

Natürlich gehe ich morgen zum Arzt, aber vielleicht ist hier ja jemand erfahren und kann mir grob sagen, worauf ich mich so einstellen kann. :D

Danke schon im Voraus. :)

Antwort
von Lillymaussiie, 145

Also erst einmal: Danke für die Katzenrettung!!!!!

Wir sind hier alle leider keine Hellseher, selbst wenn ein paar Ärzte oder Krankenschwestern hier verweilen.... Aber Ferndiagnose ist so´ne Sache für sich...

Das beste wäre, wenn Du Dich in eine Notfallpraxis begiebst, oder wenn es die bei Dir im Ort nicht gibt ins Krankenhaus.

Ich denke nicht das es eine lebensgefährliche Verletzung ist, aber die ganze Nacht mit Schmerzen....?

Gute Besserung

Kommentar von bleibtshalt ,

Danke für deine schnelle Antwort. Du hast auf alle Fälle Recht.  

Ich bin aber so Jemand vom Typ 'Schisser' und würde am liebsten immer und auf alles vorbereitet sein. 

Aber es wäre sicher am vernünftigsten, direkt zum Arzt zu gehen. 

Kommentar von Lillymaussiie ,

Das Kind liegt eh im Brunnen.... Du hast jetzt nur die Wahl zwischen schnelle Hilfe oder 16 Stunden Schmerzen

Antwort
von bleibtshalt, 128

Hier noch zwei Bilder zur Veranschaulichung, vor allem zum Thema mit dem Zehen- Beugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community