Frage von SabrinaFL, 214

Mittelfussbruch Hilfe aber warum keine Thrombose Spritzen?

Ich habe mir Dienstag mein mittelfuss gebrochen habe jetzt ein Vakuum Schuh an . Jetzt ist meine große Sorge warum ich keine Thrombose spritzen bekommen habe weil mein Fuß ist ja komplett ruhig gestellt . Ist es richtig so weil ich jetzt so viel gelesen habe das alle spritzen bekommen ? Soll Dienstag zum Arzt wieder . Mit freundlichen Grüßen Sabrina

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 168

Ob jemand eine Thromboseprophylaxe bekommt, hängt vom Alter und vom Bewegungsgrad des Menschen ab.

Ist bei Dir lediglich der Fuß ruhiggestellt oder musst Du selber auch komplett im Bett liegen bleiben? Wenn lediglich der Fuß ruhiggestellt wurde, ist keine Thromboseprophylaxe notwendig. Erst wenn Du selber ans Bett gebunden bist und Dich kaum bewegen darfst, sollte man etwas gegen die erhöhte Thrombosegefahr unternehmen.

Alles Gute und gute Besserung

Kommentar von SabrinaFL ,

Hallo 

Ja ich liege fast nur 

Bewege mich nur etwas in der Wohnung  und der Arzt meine ich soll so belasten wie ich kann aber ich kann leider fast garnicht weil es so weh tut sobald ich etwas die Hacke absetzte 

Kommentar von Sternenmami ,

Wenn es Dir nicht möglich ist, Dich richtig zu bewegen, solltest Du unbedingt Deinen Arzt nochmal darauf ansprechen. Dann macht eine Thromboseprophylaxe durchaus Sinn.

Gehe morgen zum Arzt oder rufe diesen wenigstens an, um dieses Thema zu klären.

Bis morgen solltest Du immer mal wieder aufstehen und auch immer mal wieder im Liegen alle Muskeln anspannen und wieder locker lassen.

Zusätzlich kannst Du auch im Liegen immer mal wieder die Arme hochheben, die Beine hochheben und Dich einfach irgendwie bewegen. All das hilft, um eine Thrombose zu vermeiden.

Gute Besserung.

Antwort
von peapet, 136

Hallo!  Ich hatte auch eine Vacuped Stiefel wegen Bruch des 5. Mittelfussknochens. Ich bekam keine Thrombose Prophylaxe. Nach 3 Wochen hatte ich dann eine Thrombose!!! Würde auf jeden Fall darauf bestehen, die Spritzen zu bekommen nächste Mal.  Das ist nämlich kein Spaß. 

Antwort
von Daniel020101, 148

Wie alt bist du? Kommt immer auf das Alter an

Kommentar von SabrinaFL ,

Ich bin 31

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 170

Eine Thromboseprophylaxe sollte nur bei Vorerkrankungen oder vermehrter Bettlägerigkeit vorgenommen werden. Bist du mit der Unterschenkelorthese mobil, kann auf Heparin verzichtet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community