Frage von sabse250 04.11.2011

Mitarbeiter für den Luftsicherheitsbereich - Flughafen

  • Hilfreichste Antwort von derBeobachter 04.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich schätze, das sind die, die das Handgepäck röntgen oder dich nach Waffen absuchen.

    Brauchen wirst du einen einwandfreien Leumund (keine Strafen im Register).

  • Antwort von Hoireka 22.03.2014

    Für die Arbeit bei einem Sicherheitsunternehmen braucht man ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis. Alte Einträge sind in der Regel nach ca. 10 Jahren gelöscht. Für eine Beschäftigung am Flughafen ( egal welche Tätigkeit ) darf man sich NIEMALS etwas zu schulden kommen lassen haben. Der Flughafen selbst macht eine komplette Sicherheitsabfrage. Hier wird alles aufgelistet was man jemals im Leben angestellt hat, und sei es das man als Kind mal nen Lutscher geklaut hat. Spätestens hier fallen viele wieder raus, selbst wenn das Führungszeugnis Leer sein sollte. Hat man sich aber nie was zuschulden kommen lassen wird der Schein 34a benötigt und evtl weitere Schulungen. Diese werden entweder durch die Firma oder vom Jobcenter/Arge bezahlt.

    Dies sind die genauen Angaben. Ich Bewerbe mich nämlich gerade selbst beim Sicherheitsdienst am Frankfurter Flughafen und muss dies alles über mich ergehen lassen :)

    Ich Hoffe es hilft dem einen oder anderen.

  • Antwort von hubersnet 04.11.2011

    Eine Ausbildung. Leute und deren Gepäck kontrollieren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!