Frage von Vanysun, 135

Mit Famenita, Wirkstoff Progesteron Periode vorverlegen?

Da ich Ende Juni auf einer Hochzeit bin, möchte ich natürlich nicht meine Tage haben. Jetzt bin ich zu meinem Frauenarzt gegangen und habe gefragt wie ich meine Tage verschieben kann, da ich nicht die Pille nehme. Sie hat mir gerade meine Tage vor zu verschieben und hat mir Kapseln zum Schlucken verschrieben die den Wirkstoff Progesteron haben. Ich soll davon 200 Milligramm am Tag nehmen um sicher zu gehen dass meine Tage danach auch kommen. Also sie würden circa 5 Tage vor meiner eigentlichen Periode kommen da ich ab dem 10. Tag der Einnahme von den Kapseln aufhören soll.. Jetzt ist meine Frage , kennt sich damit jemand aus? Kann es wirklich sein , dass ich meine Periode nach vorne verschieben Kann? Macht das alles Sinn? Habe leider nicht so gute Erfahrungen mit den Frauenarzt bisher gehabt... ich habe auch versucht mich zu belesen wie der Wirkstoff wirkt, habe aber nicht wirklich etwas anschauliches rausfinden können. Mir ist es mega wichtig dass ich Ende Juni wirklich nicht meine Tage habe...

Antwort
von Schusterheidi, 87

Hallo Vanysun,

ich habe mit dem Mittel sehr gute Erfahrungen gemacht.
Bei der Einnahme gibt es allerdings sehr viel zu beachten.
Wann ist denn die Hochzeit genau? Dann kann ich dir sagen, wann du sie nehmen musst.

Liebe Grüße
Heidi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community