Frage von DieMysterioese, 73

Heißt es "mit einem Kunden" oder "mit einen Kunden aus München"?

Wie heißt das richtig?

Er kann nur mit einem Kunden aus München zusammenarbeiten oder mit einen Kunden aus München zusammenarbeiten?

Danke

Antwort
von suin95, 65

Richtig ist der Dativ/Wem-Fall also:
Er kann nur mit einem Kunden aus München zusammenarbeiten

Antwort
von atzef, 24

"Mit" ist eine Präposition, die immer den Dativ erzwingt! Also heißt es "mit einem Kunden".

Antwort
von Leminee, 33

Beide sind Falsch. Entweder "mit Kunden" oder "mit einem Kunde"

Kommentar von Leminee ,

Sorry! Ich habe gerade gesehen, dass es ein "n"gibt. Ich weiß aber nicht wie. Wenn ich z.B ich bin mit meinem Freund schreibe Gibt es kein "en"...

Kommentar von atzef ,

Maskuline Nomen, die auf -e enden wie z.B. Kunde oder Affe, gehören zur sogenannten "starken Deklination". Da bekommen die Nomen beim Deklinieren immer noch ein -n angehängt.

Der Kunde, aber des Kunden, dem Kunden den Kunden!

Antwort
von Siskin, 31

Einem; denn mit steht mit Dativ ("wem oder was?").

Antwort
von kim294, 31

"mit einem Kunden" ist richtig.

Antwort
von ShatteredSoul, 34

einem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten