Frage von MBitt, 63

Mischkonsum von Alkohol, XTC und Cannabis?

Ich mache mir ein wenig sorgen über meinen Kumpel. Er scheint garnichts mehr von der Welt mitzubekommen da er vor etwa einer halben Stunde alle drei genannten Substanzen konsumiert hat. Er sagt zwar es geht im gut aber ich trau ihm nicht so ganz. Ist der Mischkonsum dieser 3 Dinge ein gefährliches Vorhaben?

Antwort
von NeedaMedic, 63

Darauf Acht geben, dass er nicht dehydriert und überhitzt. Genug Wasser trinken.

Die Wirkung des Alkohols wird wegen dem XTC schwächer wahrgenommen, nicht zu viel trinken!

Erhöhtes Risiko für schwere Nieren- und Leberschäden.

Außerdem steigt mit dem Mischkonsum Alkohol+MDMA die Gefahr von Nervenschäden und langfristigen Konsequenzen für die Lernfähigkeit. http://www.drugcom.de/aktuelles-aus-drogenforschung-und-drogenpolitik/21-01-2011...

Das dazu gerauchte Cannabis belastet das Herz- Kreislaufsystem zusätzlich und kann die MDMA Wirkung verstärken.

Zumindest den Alkohol würde ich also in Zukunft weglassen. Bringt in der Kombo eh nicht besonders viel, außer vielleicht Aggressivität oder Selbstüberschätzung.

Antwort
von sinamllr, 34

Cannabis sollte er erst konsumieren wenn die Wirkung von XTC abklingt, das ist allerdings sehr wichtig dass er es danach konsumiert damit er runter kommt und auch schlafen kann danach, sonst wird das nichts. Außer dem wird dann auch der kater von XTC nicht so schlimm wie ohne Cannabis

Antwort
von Psylinchen23, 27

Mischkonsum ist nie recht gut. Generell verträgt sich Alkohol gar nicht mit Cannabis da kann man es mit dem Kreislauf zu tun bekommen und Übelkeit und starke Kopfschmerzen. XTC und Alkohol geht noch wenn es nur ein Bier und so ist. Aber übertreiben soll man es wirklich nicht am besten am nimmt nur eine Droge auf einmal alles auf einmal kann denn Körper nur schlecht tun.

Antwort
von mimi142001, 46

Gesund ist das mit Sicherheit nicht

Antwort
von MunichsFinestt, 42

Kommt auf die Menge an und wie oft er sonst konsumiert, dementsprechend hat er dann eine Toleranz oder eben nicht aber generell ist von Mischkonsum abzuraten. Und so lange es ihm gut brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen.

Antwort
von smokechiller, 24

Wenn er erfahren ist und dass nicht gerade zum ersten mal in seinem Leben gemacht hat, ist der Mischkonsum nicht weiter schlimm. Jedoch wirkt XTC sehr flexibel. Kommt drauf an, was es für XTC war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten