Frage von Abby15, 112

Mir tut alles weh :( :(was tun Hilfe!?

Hallo, ich habe gestern mit meiner Ausbildung angefangen als Bäckerin. Heute tut mir alles weh. :( Mein Rücken tut weh und meine Beine und meine Arme.. Was tun?

Antwort
von kami1a, 17

Hallo Abby! Du hast ja jetzt eine Zwangspause aber es geht allen anfangs so. Muskeln, Sehnen und Bänder müssen sich erst an die neue Tätigkeit gewöhnen. 

Dauert meistens ca. 2 Wochen.

Es ist auch Muskelkater dabei und das erledigt sich mit der Zeit. 

Nur in / an einem Muskel dessen Qualität einem Training (noch ) nicht gewachsen ist entsteht ein Muskelkater. 

Es sind dien ersten Wochen da muss man einfach durch. Ist aber in fast allen Berufen so.

Gruß Kami.

Antwort
von PoisonArrow, 48

Willkommen in der Welt der Arbeiter!

Wenn man so den ersten Tag hinter sich hat, sind die 10 Euro, die man früher mal eben so von Mutti für´s Kino abgezwackt hat, eine ganz andere Größe, stimmts? Jetzt weiß man, was hart verdientes Geld bedeutet!

Deine Wehwehchen werden sich nach und nach legen. Es ist die ganz normale Umstellung von Schulbank auf Beruf.

Also: zusammenreißen, morgen wieder hingehen, weitermachen.

Nur Mut, Du schaffst das!

Grüße, ----->

Kommentar von Abby15 ,

Danke da ist aber nur eine dabei die nur rum zickt...

Kommentar von PoisonArrow ,

Die gibt es immer. Lass sie zicken und bleib dennoch freundlich, dann ärgert sie sich am meisten!

Kommentar von Abby15 ,

die ärgert sich net

Kommentar von PoisonArrow ,

doch, ganz bestimmt sogar - sie zeigt es vielleicht nicht.

Wenn man jemanden permanent unfreundlich behandelt, dann ist das heimliche Ziel, dass der/diejenige darauf reagiert. Entweder wütend, oder eine Träne vergießt oder zurückzickt, ....

Wenn aber eine gleichbleibende Freundlichkeit zurückschallt, und Du die ganze Zickerei scheinbar gar nicht wahrnimmst, dann ärgert sie sich garantiert!

LMAA = Lächle Mehr Als Andere...

Antwort
von Linabina16, 30

Du hast wahrscheinlich nur Muskelkater durch die ungewohnten Belastungen. Normalerweise sollte sich dein Körper daran gewöhnen nach einer Zeit. 

Wenn du was gegen die Verspannungen tun willst: Wärme hilft (Wärmflasche, Kirschkernkissen, heiße Badewanne etc.) 

Viele Grüße

Antwort
von berlina76, 43

Dein Körper ist diese Arbeit nicht gewöhnt. Wenn du also normalerweise keine Rückenprobleme hast, weitermachen. Das geht weg.

Antwort
von howelljenkins, 47

naja, das war dein erster tag. die arbeit ist fuer dich ungewohnt auch koerperlich. nach ein paar tagen gewoehnst du dich daran. betrachte es als sport.

Antwort
von Bambi201264, 58

Einfach weitermachen. Es bilden sich Muskeln, Du hast Muskelkater.

Nach ein, zwei Monaten ist das weg.

Antwort
von Zathy, 44

Heiß duschen oder baden hilft.

Geh bloß rechtzeitig ins Bett, damit du halbwegs fit bist morgen.

Und bei mir hat das so ein-zwei Monate gedauert, bis ich nicht mehr total erschlagen war (Konditorin) in der Ausbildung.

Oh, investiere in gute Schuhe!

Kommentar von Abby15 ,

ich geh immer rechtzeitig ins Bett...

Kommentar von Zathy ,

Ich mein ja nur... ich fange halt immer morgens um 1 Uhr an, am Anfang hab ich das mit dem nachmittags ins Bett gehen halt noch ignoriert. Sollte man aber nicht ^^

Kommentar von Abby15 ,

ich muss um 5 anfangen

Antwort
von auchmama, 41

Na weiter machen! Was denn sonst?

Aller Anfang ist schwer. Viele Bewegungen hast Du vielleicht bisher noch nie gemacht. Sei sicher, dass auch Dein Körper sich ans Arbeiten gewöhnt! Treibe nach Feierabend etwas Sport damit Du fitter wirst!

Alles Gute, viel Erfolg und back erst mal "kleine Brötchen"  ;-)

Kommentar von Abby15 ,

mach ich :)

Kommentar von auchmama ,

(♥.♥)

Kommentar von Abby15 ,

wir haben eine dabei die ist nur zickig.. die zickt nur rum

Kommentar von Abby15 ,

ich habe angst vor der

Kommentar von Bambi201264 ,

Vielleicht hat sie auch Muskelkater oder so.

Frag sie doch mal ganz freundlich, warum sie so böse ist...

Kommentar von Abby15 ,

nee

Kommentar von Abby15 ,

ich weine schon weil ich Angst vor ihr habe vor morgen

Antwort
von Meli6991, 47

man gewöhnt sich dran. Muskeln werden beansprucht die davor  nicht beansprucht wurden. nach 2-3 Monaten ist das weg

Kommentar von Abby15 ,

des tut aber so weh

Kommentar von Meli6991 ,

ja und ?

Das Arbeitsleben tut nun mal weh

Antwort
von Vivibirne, 10

Hi :) war bei mir auch so. Dachte ich sterbe :D nach 7 Tagen gings!

Kommentar von Abby15 ,

bei mir ist eine dabei die zickt nur rum.. ich habe voll Angst auf Arbeit zu gehen

Antwort
von LittleMac1976, 30

Das ist normal, du bist es nicht gewohnt.

Was tun? Weitermachen, das gibt sich, du gewöhnst dich dran

Antwort
von Turankoc, 42

Ich weiß ja nicht wie deine Tätigkeiten vor der Ausbildung aussahen, ich würde einfach mal auf Muskelkater Schließen

Antwort
von JNHLRT, 45

Mit dem Arzt Rücksprache halten

Kommentar von Abby15 ,

ok

Kommentar von sukueh ,

Was soll der Arzt gegen die völlig normalen Beschwerden bei der Umstellung von der sitzenden Tätigkeit als Schüler in eine stehende Tätigkeit in der Backstube tun ?

Leg dich in die Badewanne, vielleicht hast du einen Badezusatz, der zur Muskellockerung hilft.

Nach ein paar Tagen vergeht der Schmerz, weil sich dein Körper daran gewöhnt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten