Frage von Teshiii1, 94

Mir ist immer warm, wie kann das sein?

Guten Morgen,

Ich habe folgendes Problem:

Mir ist immer warm. Im Winter ist das nicht so dramatisch, aber selbst da komme ich mit einer dünnen Jacke und einem T-Shirt aus. Sobald ich etwas dickeres oder gar eine Daunenjacke oder Pullover anziehe, ist es mir schon viel zu warm.
Aber die kann man ja zur Not ausziehen.

Im Sommer ist es dann ganz schlimm. Letzten Sommer habe ich den Rappel bekommen, wo meine Freunde sich über die Wärme gefreut haben, hab ich mich im Keller verkrochen, da in meiner Dachgeschosswohnung es nicht auszuhalten war.

Jetzt wollte ich mal nachfragen woran das liegen könnte, ich schwitze jetzt schon wieder sehr und es sind gerade mal bewölkte 11 Grad.

Zu mir, ich bin 25 Jahre alt, männlich und habe Normalgewicht. Also an zu viel Speck kann es nicht liegen.

Ich habe vor deswegen mal zum Arzt zu gehen, oder denkt ihr das ist übertrieben?

Mit freundlichem Gruß,
Teshii

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Ernährung, Krankheit, ..., 57

Lass am Besten zuerst mal die Blutwerte checken - liegt oft an der Schilddrüse wenn der Körper, bzw. der Stoffwechsel zuviel Wärme produziert.

Antwort
von Loki87, 69

Ja, lass dich mal gründlich beim Arzt durchchecken, denn so pauschal kann man das ja nicht hier über eine Plattform diagnostizieren. 
Hast du denn noch andere Beschwerden dazu?! ...vielleicht Hohen Blutdruck?! Nimmst du Medikamente? 

Kommentar von Teshiii1 ,

Nein, keine Medikamente. Zumindest keine regelmäßig.
Okay, dann werd ich das wohl mal machen müssen :)

Antwort
von WiseGirl3213, 45

Geh lieber zum Arzt aber vielleicht isst du ja nur das Richtige :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community