Minecraft mit shader nur 40 fps, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also von 700 auf 40 fps zu kommen ist nicht möglich, du musst dann 3,74 (habs errechnet :P) spiele installieren um einen solchen Verlust zu machen

Aber okay, schau mal ob du den shader Falsch runtergeladen hast oder ihn in einen Falschen Ordner gezogen hast, das kann dich ca 20fps kosten, sonst schau ob das Resourcepack (falls vorhanden) nicht mit deinem shader Kompatibel ist (oder der shader eins braucht)
Wenn all das nicht klappt liegt es wohl oder übel an dir (oder deinem PC der den shader nicht mag :P)

Nicht böse gemeint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scorpionking95
27.09.2016, 14:09

Hab auch 40 fps und es ist alles richtig installiert. (Kein Resourcepack)

0
Kommentar von Diyar4
27.09.2016, 14:14

Danke für deine antwort :)

Ich verstehe das auch nicht aber es ist leider so. 

Also müsste alles stimmen hab eigentlich alles richtig gemacht. Nutze auch kein Resourcepack aber egal ob mit oder ohne es ändert kaum was. 

Könntest du mir vielleicht einen oder mehrere gute shader empfehlen ? Vielleicht mag mein PC den shader ja wirklich nicht :D

0
Kommentar von scorpionking95
27.09.2016, 14:20

@Hoverblade Mein Pc ist sicher kein Müll. ;P i7 4790k @4,6 , Gtx 1070 @2 Ghz und 16 Gb Ram @2400mhz. Shader ist kein Müll Seus Ultra 10.

0
Kommentar von DerTruckster
27.09.2016, 16:19

...3,74 spiele installiert haben um von 700 auf 40 fps zu kommen? was fürn müll rechnest und laberst du da? ich hab 20 oder 30 spiele installiert, und wenn die aus sind, zeihen die garkeine leistung? wenn dann meinst du 3,74 spiele an. nur kann das auch 3,74 mal gta 5 sein oder minesweeper...

1

Ok, ich weiß nicht ob Minecraft fixed pipes benutzt oder generell Shader und deine Shader einfach zusätzlich installiert sind. Jedenfalls bei einfachen Shadern oder gar fixed pipes kann der Rechenwand gegen komplexe Shader schon so enorm abweichen, dass solche Leistungseinbusen normal sind.

Ein Shader macht Foglendes: Erstmal hast du Vertecies (mehz. von Vertex). Das sind Punkte im 3D Raum die div. Vektoren zusammenfassen. u.A. der Normalvektor (bestimmt die Richtung in die der Vertex  (und damit später die Fläche) zeigt)... die Position, die UV Koordinaten (mappen die 2D Textur). Diese Vertecies sind dann zu Dreiecken (zumeist) zusammen verbunden und ergeben die Oberflächen der 3D Objekte. z.B. ein Würfel hat 4 Vertecies an den Ecken, 12 Polygone (2 Dreiecke pro Seite), ...

Für jeden Vertex wird das Vertexshaderprogramm in der Grafikkarte ausgeführt, das wird z.B. für OpenGL in GLSL (GL Shader Language) geschrieben und von der Grafikkarte kompiliert. Im Vertexshader kann man Werte bestimmen, wie Entfernungen zu Lichtquellen und dem Fragmentschader übergeben. Dann wird für jeden gerasterten Pixel (Fragment) der Fragmentshader ausgeführt. Im Fragmentshader kann dann die Farbe des Pixels auf dem Bildshirm beeinflusst werden.


Das heißt, dass für jeden verdammten Pixel (und noch mehr, denn Fragment != Pixel) ein kleines Programm ausgeführt wird. Nimmst du deine Auflösung her und multiplizierst du Weite mal Höhe, dann wird klar, dass das keine marginale Sache ist wenn ein Shader doppelt so lange braucht um ausgerechnet zu werden. Also das schießt exponentiell nach oben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie habt ihr immer diese hohen Fps? Spielt ihr mit Sichtweite auf 2?
Ich hab nen i7 4790k @4,6 Ghz, Gtx 1070 und 16 Gb Ram und komme ohne Shader auf 200-300 fps und Sichtweite auf 16. Mit Shader aber genauso auf rund 40 fps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
27.09.2016, 14:16

Sind doch völlig normale Werte.... Ich frage mich was ihr habt

0

Was möchtest Du wissen?