Mietfahrzeug bei Selbstständigen absetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Fahrzeugkosten inkl. Wartung, reparatur und Sprittkosten, trägst du in der Buchführung unter Fahrzeugkosten unter Leih  - oder Fremdfahrzeuge ein und gut ist.

Absetzen ist so ein unwort. Du kannst nichts absetzen. Mit diesen Fahrzeugkosten verringerst du deinen betrieblichen Gewinn und somit deine Steuerlast auf dein privates Einkommen, wenn du Einzelunternehmer bist.

Mehr aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaniO
05.09.2016, 16:54

Das dachte ich mir eben auch..... Ich habe ein Privatfahrzeug noch nebenbei, muss ich dann die hohen Kosten des sixt fahrzeuges argumentieren wenn ich sage ich nutze das Fahrzeug nur für das Geschäft? 

0

Als ganz normalen Aufwand. Letztendlich sind deine Mietkosten für dich genau so Aufwand wie Leasingkosten es auch wären.

Fahrtenbuch und 1% Regelung würden sich hier beide auf eine private Nutzung beziehen von der du zuvor noch nichts gesagt hast wirfst du hier etwas drucheinander ?

Würde ich es buchen würd ich die Sixtkosten trotzdem in den Fahrzeugkosten lassen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaniO
05.09.2016, 16:55

Ich habe ein 2 Fahrzeug das ich privat nutze und somit sollte die 1% auf das sixt Fahrzeug ja wegfallen? 

0

Was möchtest Du wissen?