Frage von lizzyle, 475

Meine Schwache Blase ist schlimmer geworden und ich habe mir ein paar mal in die Hose gemacht, soll ich lieber Windeln tragen?

Ich (w) bin 16 und hatte schon immer eine zu kleine und schwache Blase. Erst mit 5 war ich tagsüber trocken mit noch öfteren Unfällen in der Grundschule und bis 11 noch tägliche Bettnässerin(danach immer seltener werdend) . Doch in letzter Zeit ist es wieder schlechter geworden. Ich habe letzten Monat fast alle 2-3 Tage ins Bett gemacht auchwohl mir das nur noch in Ausnahmen sonst passiert wenn ich abends zu viel getrunken habe oder eingeschlafen bin ohne vorher auf der Toilette gewesen zu sein. Außerdem ist mir jetzt schon am Tag ein paar mal die Hose nass geworden. Meistens wenn ich total in etwas vertieft war und den Druck nicht gemerkt habe. Ich spüre den sowie so nur ganz schwach und spät. Bis jetzt hat keiner aus der Schule was mitbekommen. Soll ich lieber Windeln in der Schule tragen? In Ärztlicher Behandlung bin ich seit ich ein kleines Mädchen war. Der hat gesagt das immer wieder schwächere Phasen auftreten können und das auch wieder vorüber geht. Medikamente möchte ich nicht nehmen.

Antwort
von dipa2000, 342

Das solltest Du für dich selbst entscheiden. Wenn Du dich damit sicherer fühlst und es dir nicht unangenehm ist in der Schule Windeln zu tragen, solltest Du das tun. Wenn es nur ein Schutz für alle Fälle ist, müssen die Windeln ja auch nicht so dick sein. Evtl. tun es in diesem Fall ja sogar welche der vielen Blasenschwäche-Produkte die Du mittlerweile in jedem Kaufhaus in der Nähe des Damenhygiene-Regals findest. 

Wenn das Ganze Medikamentös in den Griff zu bekommen ist, würde ich aber auch das in Erwägung ziehen. Lass Dich von deinem Arzt über die möglichen Nebenwirkungen aufklären. Er kann Dir "zur Teilnahme am öffentlichen Leben" auch Windeln oder Einlagen verschreiben. 

Antwort
von FlorianLL, 122

Hallo lizzyle,

Ich (19, m) verstehe deine Situation sehr gut und weiss wie du dich fühlen musst. Ich muss seit ca. 1 Jahr wegen meiner Gesundheit immer Windeln tragen, also auch in der Schule (da ich noch auf dem Gymnasium bin). Am Anfang hatte ich grosse Sorgen, dass es jemand bemerken könnte, jedoch hat es bis jetzt niemand bemerkt, obwohl aus eigener Sicht die Ausbeulung nicht zu übersehen wäre. Mit schwarzer Jeans und T Shirt fällt das niemandem auf. Also, Windeln erscheinen mir in deinem Fall die beste Lösung mit der höchsten Sicherheit.

Lg florian

Antwort
von PoisonArrow, 301

Das ist natürlich unangenehm.

Weshalb möchtest Du keine Medikamente nehmen? Hast Du Angst vor den Nebenwirkungen oder warum die generelle Aussage dazu?

Wäre es vielleicht ratsam, einen zweiten Arzt (Urologen) oder auch mal einen Heilpraktiker aufzusuchen?

Schließlich ist die Auswirkung Deiner Krankheit eine schwere Bürde für Dich, da würde ich ALLES versuchen!

Windeln:
Ja, ich glaube in Deinem Fall würde ich von den Windeln Gebrauch machen. Ganz bestimmt keine schöne Sache, aber immer noch besser, als die "schöne Bescherung".

Grüße, ------->

Antwort
von dennis4711, 26

Ich bin selber mit 31 noch Bettnässer und habe eine Reizblase. In der Schule war ich grade bei Prüfungen gewickelt. Entweder Tena Slip Maxi (Folie) oder Abena M4 (Folie). Die Windeln sind zwar dick, fallen aber im Normalfall nicht auf. Weil zudem keiner damit rechnet. Für den Sportunterricht kannst du dann dünnere Produkte nehmen. Pants im Supermarkt sind mittlerweile sehr gut geworden. Ich kann dir leider keine Windel empfehlen, weil ich nicht weiß, wie viel Urin du pro Stunde verlierst. Bei einer leichte Blasenschwäche kannst du eventuell eine starke Binde oder Einlage verwenden.

Antwort
von HERRBERND22, 210

Dann würde ich dir raten Windeln zu tragen. Tena flex maxi finde ich sehr gut.

Antwort
von micha30450, 243

Weil es vielen so geht wie dir, gibt es auch für Teens und Erwachsene Windeln. Die heutigen windeln tragen kaum auf und fallen somit auch nicht auf wenn Du dunkele  und nicht zu enge Hosen trägst.

WEnn Du in der Schule in die Hosen machst, ist Dir (leider) der Spott der anderen Schüler sicher, also würde ich dir Windeln empfehlen.

Da Dein Arzt Bescheid eiss kannst Du Dir die Windeln auch " zur Teilnahme am sozialen Leben" verschreiben lassen.

Gute besserung

Antwort
von nettermensch, 282

wenn du damit klar kommst, dann trag eine windel.  und wenn ein schüler dich darauf ansprechen sollte, dann kannste das erklären, warum du eine windel trägst oder tragen mußt.

Antwort
von LillyJay, 259

würde ich an deiner Stelle machen. Wenn dir das in der Schule passiert wäre es sonst bestimmt mega peinlich und die anderen mobben dich dann

Antwort
von FabyRaves, 271

Liegt glaub ich mehr an der psyche trink am besten bevor du schlafen gehst weniger... 

Antwort
von amelielala, 221

ohje du arme, das tut mir voll leid. ich bin auch 16 und w, und mir ist das jetzt auch schon paar mal passiert und hoffe es wird nich schlimmer.

hast du das mit den windeln jetzt gemacht? ich wüsste gar nicht wie ich das machen würde könnte mich glaub ich gar nich mehr konzentriern vor angs jemand kriegts mit

lg amelie

Antwort
von tigerlill, 270

Dann wären Windeln wohl das richtige

Antwort
von Dackodil, 268

Wenn es dich anmacht, Windeln zu tragen, dann mach das halt.

Kommentar von nettermensch ,

was heißt anmacht

Kommentar von LillyJay ,

Ich glaube kaum das es damit was zu tun hat

Kommentar von dennis4711 ,

Nicht jeder der auf Windeln zurückgreifen will, ist gleich sexuell Erregt. Deshalb finde ich deinen Kommentar mehr als dümmlich.

Antwort
von anti45, 53

schon mal versucht ?

http://www.apotheken-umschau.de/Inkontinenz/Video-Mit-Beckenbodentraining-Inkont...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community