Frage von d3t0x, 318

Meine Freundin ist sehr prüde. Bin ihr zweiter Freund. Was tun?

Meine Freundin ist ziemlich Prüde, wenn wir sex haben, liegt sie meist einfach nur so da. Stellungen wie Doggy oder allgemein von hinten geht nicht. Nur Reiter- und Missionar. Evtl. Löffelchen.

Hinzu kommt, dass sie nur Sex im dunkeln will. Die Standby-Leuchte des Fernsehers stört bereits.

Kann mir gar nicht erklären warum sie so ist, wo sie doch eigentlich 3 Tattoos hat und Piercings am Körper. Sie nahm sogar mal 1 Jahr lang Drogen, hat sich aber auch da von niemandem hinreißen lassen, mit ihm zu schlafen. Sie ist extrem verklemmt laut ihrer Aussage. Und das merke ich auch.

Was tun? :-)

LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo d3t0x,

Schau mal bitte hier:
Beziehung Sex

Antwort
von offeltoffel, 143

Je mehr Erfahrung ich habe, desto mehr stelle ich fest, dass äußeres Erscheinungsbild und oberflächliche Charakterzüge nichts damit zu tun haben, wie Menschen sich beim Sex verhalten. Es gibt so viele flippige, wilde Frauen, die im Bett sehr träge sind und es gibt total gelangweilte, schüchterne Frauen, die im Bett total abgehen.

Ich finde es bereits grenzwertig, das ganze mit einer Wertigkeit zu versehen. Jeder genießt die schönste Nebensache der Welt eben so, wie er/sie es für richtig hält. Vielleicht ist sie einfach eine stille Genießerin und zelebrierst das eben nicht so sehr wie du. Deshalb ist sie nicht gleich "schlecht im Bett" (ich weiß, dass du das nicht so gesagt hast, aber darauf läuft es doch hinaus).

Sex ist ein äußerst intimer Akt. Nicht jeder kann sich da so ohne weiteres fallen lassen. Und mit Druck zu arbeiten geht gleich zweimal nicht ("sei mal locker!"). So wirst du also nicht weiterkommen. Gleichzeitig ist es auch mehr als verständlich, dass du am Sex Spaß haben willst. Wenn er unbefriedigend ist, leidet die Beziehung darunter.

Also, was tun? Ein erster Schritt wäre vielleicht mal intensiv mit ihr darüber zu reden. Wie fühlt sie sich denn z.B. beim Sex, wenn sie unten liegt, im Vergleich zu Doggy. Du würdest dich wundern, was für Gründe Frauen haben, warum sie XY mögen und YZ nicht. Ganz banales Beispiel: vielleicht findet sie ihre Brüste nicht schön und mag es nicht, wenn sie bei Doggy runter baumeln. Nur als Beispiel. Egal, was es ist, in einem lockeren und ungezwungenen Gespräch sollte sie es dir erklären. Erst wenn du ihre Beweggründe verstehst, könnt ihr gemeinsam daran arbeiten, dass es für euch beide schöner wird. Und genau das kannst du auch als Argument für die Unterhaltung anbringen: was kannst DU tun, damit SIE mehr Spaß hat. Frauen finden es doch idR auch schön, wenn er Interesse an ihren Problemen zeigt und sich ihrer Sorgen annimmt.

Wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen? Vertrauen kommt nicht über Nacht, schon gar nicht bei Leuten, die so viel Negatives erlebt haben. Du weißt nicht, was in dem einen Jahr (und davor) so alles passiert ist...womöglich hat sie Dinge erlebt, die sie in eine sexuelle Defensive gedrängt haben. Da kann man nicht einfach erwarten, dass die Liebe alleine alle Ketten von heute auf morgen wieder sprengt. Sowas kann Monate und Jahre dauern...

Antwort
von Maboh84, 181

reden... offen reden, wünsche äussern, ängste erörtern und zeit geben... 

ich denke die tattoos und pircings etc. sagen gar nichts darüber aus... 

vielleicht hatte sie auch in der vergangenheit sehr schlechte erfahrungen gemacht...

Antwort
von Wuestenamazone, 125

Da kann man nur Vermutungen anstellen. Vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen gemacht oder schämt sich wegen ihres Körpers. Wer Spass am Sex hat verhält sich nicht so. Rede doch mit ihr. Da mußt du Geduldig sein. Leider steht auch nicht dabei wie lange ihr schon zusammen seid.

Antwort
von Kitharea, 125

Kann mir mehreres vorstellen - vllt auch überall ein bisschen von:

1. mach ihr keinen Stress deswegen (sprich sie nicht darauf an - warte bis sie kommt )
2. sie vertraut dir noch zu wenig
3. Sie mag ihren Körper nicht so gern und schämt sich

Tipps konkret habe ich nicht aber vllt hilft es, das zu wissen.

Antwort
von konstanze85, 70

Was haben denn Drogen, Piercings und Tattoos damit zu tun? Gar nichts.

Und was genau ist es denn (außer dass sie nur Sex im Dunkeln will), dass Dir zu prüde ist. Das musst Du schon mal genau benennen und ihr dann auch zaghaft so rüberbringen.

Sie macht "nur" Sex in 3 Stellungen, sagst Du. Welche Stellungen fehlen Dir denn da? Was fehlt Dir überhaupt?

Antwort
von Charlybrown2802, 118

sprich sie doch beim kuscheln drauf an, zärtlich leise ins ohr ;-)

Antwort
von Herb3472, 109

Da hilft nur Einfühlungsvermögen, abwarten und Tee trinken - und Dich damit abfinden, dass sich das möglicherweise nie ändern wird. Wenn Du das nicht kannst (was ich verstehen könnte), dann gibts nur eines: die Konsequenzen ziehen.

Antwort
von Otilie1, 95

wahrscheinlich gibt es da einen grund warum sie sich so verhält - schon mal darüber geredet ? dann versuch sie eben ganz sanft und vorsichtig aufzutauen - das braucht geduld von deiner seite her. wenn du sie aber liebst bekommt ihr das zusammen hin

Antwort
von lara10000, 106

Meinst du mit Sex von hinten, Analsex ? Das musst du akzeptieren, wenn sie das nicht möchte. Du solltest ihr mehr Komplimente machen und Schritt für Schritt wird sie sich mehr öffnen. Du musst einfach langsam und behutsam damit umgehen. Du solltes ihr zum Beispiel sagen, was sie gut macht oder was dir gefällt und so langsam wird sie ihre Hemmungen verlieren.

Antwort
von EnochianAscetic, 69

Möglicherweise ist ihr etwas unangenehmes im sexuellen Bereich zugestoßen. Möglicherweise schämt sie sich für irgendwas oder findet sich selber unattraktiv. Möglicherweise ist sie in einem konservativen Haus groß geworden und hat sich nie richtig über das Thema unterhalten.

Als normaler Typ (der nicht therapeutisch ausgebildet ist) kannst du das eigentlich nur lockern, indem du mit ihr über das Thema sprichst (sachte!!) und versuchst, es etwas zu "enttabuisieren". Gerne mit Humor, das hilft meistens.

Aber achte darauf, nicht zu viel Druck auszuüben.

Antwort
von SiViHa72, 78

Lass ihr Zeit und versuch, einfühlsam neues zu beginnen.

Nicht jede benimmt sich gleich wie ein P*, hm?

Nein, und es gibt einfach unterschiedliche Leute.

Wie alt seid Ihr denn?

Manche Dinge wollen einfach bissl Zeit,d ann wirds  :-)

Antwort
von Noctisrules, 87

Du bietest ihr zu wenig Sicherheit. Sex ist eine Vertrauenssache. Nur wer sich wohlfühlt, macht was ihm/ihr Spaß macht.

-Noctis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community