Frage von Hanzi234, 258

Meine Freundin hat mich Betrogen. Wie komme ich damit klar?

Letztes Jahr war meine Freundin nach einer großen Diskussion in eine Disco alleine feiern und erst jetzt wurde mir gebeichtet was da passiert ist. Sie hat da mit einem Bekannten rumgemacht und ist zu ihm nach Hause gelaufen und haben miteinandergeschlafen. Sie bereut es total und Sie weiss selber nicht wie es zu sowas gekommen ist (sie war auch nicht total betrunken). Sie sagt, dass sie mich sehr liebt und wollte es mir nicht erzählen um mich nicht zu verletzten und dass der Typ und alles gar keine Bedeutung für sie hat. Nach der Sache hat sie Kontakt mit den Kerl direkt abgebrochen.

Ich liebe sie auch aber irgendwie kann ich nicht aufhören mir vorzustellen wie die Sex hatten (Sie hat mir nichts davon erzählt). Die Stellungen, das Stöhnen... dass er Sie hatte,in ihr war, angefasst hat und dass sie es haben wollte. Meine Gedanken kommen von alleine und kann es nicht wirklich steuern.

Hat hier jemand Erfahrungen in der Richtung gemacht und hat es überschtanden? oder sonst so ein Ratschlag?

Antwort
von Hamsterking, 135

Ich kenne das und ich habe die Beziehung abgebrochen... Denn wenn sie dich liebt, würde sie sowas nicht machen. Erzählen kann man viel, wenn der Tag lang ist.

Vom Antanzen bis hin zum Küssen vergeht ne Zeit. In dieser hätte sie sich das durchdenken können. Dazu kommt das zu ihm fahren... Da sollte das Gewissen längst Alarm geschlagen haben. Dann halt der Sex, eine körperliche Befriedigung, mit dem Risiko den Menschen, den sie angeblich "liebt" sehr zu verletzen und die ganze Beziehung kaputt zu machen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie es erneut machen würde, wenn sie Alkohol getrunken hat? Und selbst wenn sie nicht gleich Sex hätte, würde sie dann trotzdem unter Alkohol Jemand anderen küssen?... Es ist schwer und sehr belastend diese Geschichte ständig im Hinterkopf zu haben..

Du hast 2 Optionen: Bei ihr bleiben oder gehen. Bleibst du, dann sollte sie verdammt viel Reue zeigen, denn ihre Tat zerstört das Vertrauen von dir, die ihr euch mit der Zeit sehr schwer aufgebaut habt. Gehst du, dann bist du von allen Lasten befreit, aber verlierst sie dadurch..

Ich hatte mich entschieden zu gehen, denn Vertrauen ist das A und O in der Beziehung.. Ich konnte es nicht vergessen und die Zeit heilte nicht diese Wunden... Nun habe ich eine andere gefunden, mit der ich sehr glücklich bin... Es gibt nämlich nich viele andere Menschen da draußen und ich bereue es nicht..

Viel Erfolg und mein Mitgefühl hast du...

Antwort
von Wuestenamazone, 80

Das ist hart. Die Frage die sich mir stellt warum sie erst jetzt damit rausrückt. Das hätte sie gleich machen können. Sollen. Wurde auch erwähnt sie hatte Zeit sich das zu überlegen wenn sie noch zu Fuß zu ihm gelaufen sind.

Nun es ist passiert sie hat es gesagt warum auch immer und du mußt überlegen wie du damit klar kommst. Einfach wird das nicht. Denn was dir so durch den Kopf geht wird dich noch ne Weile beschäftigen.

Wenn du ihr eine Chance gibst muß das aus deinem Kopf denn mit den Gedanken wird das nicht gehen. Du malst dir das aus bis ins kleinste Details.

Das macht es nicht leichter. Wenn du ihr noch eine Chance geben willst dann müssen die Gedanken aus deinem Kopf. Von heut auf morgen geht das nicht aber solange du die Bilder siehst ist ein verzeihen nicht möglich.

Ich hoffe ihr bekommt das nochmal hin. Entscheidend wird sein wie sehr du sie liebst und wie schnell du die Bilder los wirst. Viel Glück und alles Gute

Antwort
von Trixie333, 55

Ich kenne dich nicht persönlich, aber ich kann dir sagen, dass du es ihr früher oder später an den Kopf werfen wirst. Ihr werdet dann streiten und das wird keinen glücklich machen. Ich kenne sie auch nicht, aber ich weiß, dass viele Menschen dann eifersüchtig werden, denn sie weiß, was sie getan hat und wird vielleicht denken, dass du es auch tun könntest.  Wenn du nicht darüber hinweg kommst, ist es besser früher als später das ganze zu beenden, denn dann tut es nur noch mehr weh und dann wird keiner von euch glücklich. Jeder muss für sich entscheiden, geh tief in dich und überlege dir, ob du darüber hinweg kommst, wenn nicht, lass es direkt. Wenn du dir nicht sicher bist, rede drüber mit ihr frag sie was der Grund war und wenn sie keinen genauen nennt, lass es, aber letztendlich wirst du entscheiden müssen, das kann keiner für dich, ich kann dir nur den Rat geben, dass es nur Sinn macht, wenn du wieder vertrauen in sie fasst, was sehr schwierig wird. Und wenn du mit ihr schlafen kannst ohne daran zu denken, sie wird es merken und glücklich wird keiner so. 

Antwort
von isipisi22, 121

Mein Rat. Vergiss sie. Wer fremdgeht, liebt nicht von ganzem Herzen. Denn normalerweise macht Treue bei glücklichen Paaren Spaß :) Es ist eine Selbstverständlichkeit. Ich könnte z.B. meine Freundin nie betrügen. Dafür liebe ich sie viel zu sehr. Ich könnte sie niemals mit Absicht verletzen. Und habe auch nicht den Drang dazu ihr fremdzugehen. Wieso auch ? Sie ist alles was ich brauche und perfekt für mich :) Sie schätzt dich nicht richtig. 

Und das Gebettel ist normal. Die will dich nur weich kriegen. Lass das nicht mit dir machen. Du hast etwas besseres verdient.

Antwort
von Doevi, 88

Hab zwar zum Glück noch keine Erfahrungen mit sowas, aber ich finde in jede Beziehung gehört es sich mal zu verzeihen. Ob es besser wäre, dass sie es sich lieber hätte für sich behalten sollen weiß ich nicht aber es ist eine Sache von Anstatt und Ehrlichkeit. Jeder hat macht mal Fehler, den hat sie hoffentlich eingesehen. Ablenkung ist vielleicht keine schlechte Idee, wenn es denn funktioniert. Sie steht tief in deiner Schuld wenn du ihr verzeihen solltest. Aber es sollte dir klar sein, entweder damit abzuschließen und ihr zu verzeihen oder aber dir weiter so viele Gedanken darüber zu machen und innerlich zu kochen. Eine Wahl gibts immer. Auch du hast eine

Kommentar von isipisi22 ,

Seitensprünge sollten nicht verziehen werden ! Ich verstehe nicht, wie manche Leute so etwas verzeihen können. Ist doch ein ganz klares Zeichen dafür, dass er ihr mehr oder weniger egal ist. Wieso seine Zeit mit dem falschen Partner verschwenden ? Als ob der richtige Partner seine Hände nicht bei sich lassen kann...

Kommentar von CaptainSuncake ,

Es gibt durchaus auch unverzeihliche Fehler. Dazu gehört Fremdgehen, das Schlagen der Freundin und noch zig weitere. Man hat nicht immer eine zweite Chance verdient, nö.

Antwort
von zahlenguide, 90

es gibt dinge im leben, die zeit brauchen. manchen hilft es darüber zu reden; manche müssen so ein thema begraben. denke, dass du in nächster zeit eine gute mischung aus zeit für dich selbst und zeit mit deiner freundin brauchst. mir würde es allerdings auch mehr als schwer fallen das zu akzeptieren.

wie hat sie sich denn in den letzten monaten verhalten. kannst du im nachhinein sagen, dass sie sich hier und da anders verhalten hat als früher?

Antwort
von ghosty89, 63

Kommt drauf an wie lange ihr zusammen seid. Wobei auch da sage ich, dass es eigt. nicht vorkommen dürfte. "Wenn man einen Freund wirklich liebt, dann macht man das nicht"- Sätze, halt ich für gewagt. 
Es gibt Sex auch ohne Liebe und wenn sie angetrunken war, hat sie es gerade, was weiß ich, gebraucht!

Du solltest auf jedenfall mit ihr ein klärendes Gespräch führen. Unter anderem, dass dich das sehr verletzt hat und dass du ihr nochmal eine Chance gibst, aber wenn du mitbekommst, dass sie nur in irgendeiner Art und Weise mit einem schreibt und auch noch "herzchen" "bussimund" etc. austauscht, dann schluss machen wirst! 
Ich finde der Fehler war schon sehr groß, aber Menschen sind nicht Perfekt. Wenn sie den Kontakt auch abgebrochen hat und alles, sollte das auch in Ordnung gehen. 
Lass jetzt erst mal ein bisschen Zeit über die Sache wachsen. Am Anfang wird es noch schlimm sein (logisch), aber mit der Zeit sollte es besser werden. und wenn nicht... dann musst du schluss machen mit der Begründung... du dachtest du schaffst es, aber du schaffst es nicht (achja.. ihr vllt. das sogar sagen bei dem klärenden Gespräch, wenn du ihr ne 2te chance gibst, dass du versuchst es zu vergessen, aber wenn es nicht klappt du eben schluss machst -> normal sollte sie dann die liebevollste person der welt sein)

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Und an die anderen die mit "schluss machen" kommen... Ihr macht nur Schluss, weil euer Ego kaputt gemacht worden ist. Eine Freundin ist kein Objekt, die man im Laden kauft und sagt "das ist jetzt meins". Sie ist ein Mensch mit Makel und Fehler wie jeder andere auch. 


Kommentar von Wuestenamazone ,

Jawohl Mr. Schlau. Aber Hamsterking hat auch irgendwie recht

Kommentar von ghosty89 ,

Mister Schlau ? 

Antwort
von AmokMainz, 93

Ich würde mich an Deiner Stelle eher fragen warum Sie erst jetzt damit rausrückt und nicht als euer Streit noch frisch war. Hattet Ihr wieder Streit?

 Ich hatte auch mal was in der Art. War mit ´ner Frau. Hab Sie direkt abgeschossen. Ich mein was soll das? wegen ´nem Streit mit ´nem anderen in die Kiste hüpfen? Da kann´s mit der Liebe nicht soweit her sein....

Kommt auch darauf an wie alt ihr seid. Bei Teenies passiert sowas schneller und unüberlegt. Mein Rat: Auge um Auge wenn Du sie behalten willst und du kriegst den Typen aus dem Kopf.

Antwort
von Kasumix, 35

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Bilder je verbleichen.

Klar, du musst das entscheiden...

Ich könnte es nicht. Wenn man fremdgeht oder ähnliches... Ist das Herz nicht mehr neun Partner...

Ich könnte nie wieder vertrauen...

Antwort
von nesbor, 37

Mir ist was ähnliches passiert, du musst unbedingt mit ihr Reden und dann versuchen die Gedanken zu verdrängen. Das ist sehr schlimm, damit klar zu kommen ist hart.

Antwort
von rustikall, 39

Ja, ich kenne es, ich hatte die selben gedanken. Wenn du mit Ihr zusammenbleibst wirst du es Vielleicht verzeihen können, aber nie vergessen. Manchmal ist es besser sich zu trennen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das die Wahrscheinlichkeit das sie es wieder machen wird sehr gross ist. Unter dem Strich bist du wahrscheinlich besser dran ohne sie. Aber sowas ist immer leichter gesagt als getan. Viel Glück und kopf auf. Und noch was, es gibt im Moment nichts das dagegen hilft, nur Zeit.

Antwort
von rtujs, 28

Verlasse sie,ist das beste! Das gleiche ist mir auch passiert und ich hab sie auch noch geliebt aber alleine die Vorstellung hat mich verrückt gemacht! Aber musst du wissen!
Viel Glück:-)

Antwort
von CaptainSuncake, 70

Ich liebe sie auch aber irgendwie kann ich nicht aufhören mir vorzustellen wie die Sex hatten (Sie hat mir nichts davon erzählt). Die Stellungen, das Stöhnen... dass er Sie hatte,in ihr war, angefasst hat und dass sie es haben wollte. Meine Gedanken kommen von alleine und kann es nicht wirklich steuern

Genau diese Gedanken hätte ich auch permanent und das würde mein Herz zerfetzen. Was willst du von dieser Frau noch? Sie hat aus egoistischen Gründen dein Herz zerrissen und sich einem anderen hingegeben und dabei auf eure Beziehung gesch.ssen. Schieß sie ab. Hätte ich an deiner Stelle schon lange gemacht. Ich müsste ständig daran denken, wie sie bereitwillig die Beine für den anderen gespreizt hat.

BTW: Es ist egal, dass ihr der andere nichts bedeutet....das macht es wenn überhaupt nur noch schlimmer. Sie hat sich von einem bedeutungslosen Niemand durchnageln lassen. So viel bist du ihr wert...

Kommentar von thenewnews ,

gebe dir vollkommen recht!

Kommentar von N3kr0One ,

Den Rat zu geben "sie abzuschießen" würde ich zwar nicht, denn es ist immer noch deine "Freundin", dein Leben und deine Entscheidung, aber den Rest würde ich so unterstreichen.

Antwort
von manfriedheller, 74

Löse dich einfach von der Vorstellung, dass eine Frau dir allein gehört. Sei nicht so egoistisch. Dann ist es halb so schlimm. Sei aber dennoch treu, wenn du sie liebst. Und erwarte auch, dass sie treu ist. Aber es gibt immer jemanden, der davor oder danach mit jemanden schlafen wird oder geschlafen hat.

Antwort
von Jessicahofst, 28

Also irgendwie muss man ja auch mal verzeihen, das war wohl ein Ausrutscher, so was kann ja mal vorkommen. Sie bereut es ja total und ich meine es auch irgendwie übertrieben, sich das Szenario immer wieder vorzustellen. Männer sind doch sonst auch nicht so sensibel.

Bevor du sie kanntest, hatte sie es bestimmt auch schon mit anderen Typen und da hast du ja auch bestimmt nicht dein Kopfkino gehabt, wie da gestöhnt worden ist undso. 

Also ich würde es mir überlegen, ob du ihr nicht verzeihst, sie liebt ja wohl nur dich und nicht diesen komischen Typen, der sie nur irgendwie rumgekriegt und  ausgenützt hat. Hinterher bereust du es, wenn du mit ihr Schluss gemacht hast und sie dann nachher echt einen anderen hat, den sie dann vlt noch wirklich liebt, das tut dann echt weh, da geht es dann nicht mehr nur um ein bissel Stöhnen, dann schreibst du nachher hier eine Serie von Fragen, wie du das blos wieder kitten kannst, aber dann wird es zu spät sein.

Also darum sei lieber klug und gib deinem Herzen einen Stoß und verzeih ihr.

Kommentar von CaptainSuncake ,

lOl.... das ist ein Trollbeitrag, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community