Frage von Wolke1606, 43

Mein Piercing an der Lippe sondert stinkendes Flüssigkeit ab?

Ich hab das Piercing (seitlich, Stab) jetzt schon länger als ein Jahr und es hatte nie probleme gemacht, aber seit kurzem sondert es eine Stinkende Flüssigkeit ab. Hab auch keine Schmerzen und entzündet ist es auch nicht, und wen ich einen Ring rein mache ist es ganz weg .... ich verstehe nicht woran das liegt, geschweigeden was es sein könnte.

Ich hab auch schon mehrmal den Stab sauber gemacht bringt aber nicht lange was. Habt ihr vieleicht eine Lösung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schocileo, 27

Wenn es stinkt, ist es Eiter, demnach ist es entzündet. Vielleicht kannst du das Material nicht ab? Du solltest damit zum Piercer gehen.

Antwort
von MaraleinBenny, 39

Also ich selbst hab 3 Piercings bei denen öfter mal n Sekret da ist. Beim Oberflächenpiercing im Nacken zB war das von Anfang an schon immer, lt piercer ist alles okay. Es tut auch nicht weh. Wenn du sagst, es hat nie Probleme gegeben und fängt jetzt erst an und tut vielleicht auch weh, würde ich einfach mal zum piercer gehn und das angucken lassen. Nicht dass es sich entzündet. Im schlimmsten Fall musst du wohl wieder desinfizieren für ne Weile 

Antwort
von FragaAntworta, 33

Ja klar hab ich eine Lösung, lass mal eine Arzt danach sehen, vielleicht ist da Eiter zu finden, dass mus behandelt werden und abgeklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten