Frage von Lollyyy98, 58

Mein Kopf zittert?

Hi Community :) vor ungefähr zwei Jahren fing mein Kopf an, immer nach links und rechts zu zucken, wenn ich Personen, die ich nicht gut kannte gegenübersaß/stand und ihnen etwas erzählen musste (Prüfung, Vorstellungsgespräch, Referate). Ich konnte die/den Person(en) einfach nicht ruhig ins Gesicht schauen! Heute morgen hatte ich ein kurzes Referat gehalten, was auch ganz okay war, aber als ich fertig war und bei den anderen zugehört hatte, da hat das mit dem Zittern wieder angefangen...und irgendwie war es dann nicht nur der Kopf...kennt das jemand? Ich habe bald mündliche Prüfungen und mir fällt es echt schwer, beim Zweitgespräch ohne stottern und ohne zittern etwas vorzutragen! Muss ich mir sorgen machen? Vor ein paar Monaten war das noch nicht so!

Antwort
von Weisefrau, 58

Hallo, da kann dir sicher ein Arzt weiterhelfen und den solltest du auch aufsuchen. 

Antwort
von Leisewolke, 41

Hört sich für mich an, als wenn du in den beschriebenen Situationen sehr nervös bist. Hat sich das schon mal ein Arzt angeschaut ? Vielleicht helfen ja Tabletten gegen deine Nervosität.

Antwort
von Margotier, 52

Schau mal hier:

www.onmeda.de/symptome/zittern-ursachen-9863-2.html

Antwort
von voayager, 28

Wird sich wohl um einen Tic handeln.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Nein, es war ja nicht nur einmal sondern ging mehrere Minuten lang! :(

Kommentar von voayager ,

Wackelnde Köppe gibt es ansonsten bei Parkinson oder einer Überregung der Nerven an sich. Doch bei Letzterem zittert dann meist der ganze Körper.

Antwort
von Shuerky, 18

Geh besser mal zum Arzt! Kann viele Ursachen haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community