"Mein Herz ist jetzt verschlossen" was meint er damit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich verstehe seinen entscheid! Dieser Entscheid zu fällen fällt ihm ganz sicher nicht leicht! Ich find das sehr reiff von Ihm! Er hat ganz sicher immer noch Gefühle für dich! Man kann Gefühle nicht einfach so verschwinden lassen. Ich denke übers ganze gesehen ist die chance für eine Lebenslsnge Beziehung besser wen ihr "erst" mit 20 startet! Es heisst ja nicht das er dich jetzt nicht mehr liebt...!!! Ich finde es eher ein grosser Liebesbeweis, das er noch warten will! Es ist Ihm wohl wichtig, dass die Beziehung hält! Und eines sollst du dir noch bewusst sein: Gott hat den perfekten Plan für dein Leben bereit! Ihm kannst du auch in solchen Situationen voll vertrauen!
Hoffe du kannst mir einigermassen folgen😬😅
gruss aus der schweiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
19.01.2016, 11:38

Oohh danke viel mol <3
endlich öpper, wo das obe verstande het und mir jetzt echt wittergholfe het!
merci viieel mol
be blessed

1
Kommentar von reisil95
19.01.2016, 11:48

be blessed!😉

2

Vielleicht wäre es besser gewesen, er hätte dir das gar nicht gesagt. Es liest sich, als ob ihr noch gar keine Beziehung hattet. 

Aber ist doch schön. Du bist Christ. Du kannst beten "Herr, zeige mir zur rechten Zeit den Partner, den du für mich geplant hast. Schütze ihn, bereite ihn vor auf die Ehe, lass ihn wachsen im Glauben...' Was dir einfällt.

Alles zu seiner Zeit. Geniesse deine Jugend, in der ungebunden so viel tun kannst, so viel erleben kannst, so vieles, was du später nie mehr wirst machen können.

Du arbeitest. Also kannst du sparen und dann vielleicht eine Bibelschule besuchen oder einen Auslandseinsatz machen oder einen Sport ausüben oder den Familien in deiner Gemeinde helfen. 

Ich denke, es ist etwas Wunderbares, wenn man seine Jugendzeit freihält für andere Sachen und erst, wenn die Zeit reif ist, also wenn man alt genug ist um zu heiraten, eine Beziehung angeht in dem Wissen: DAS IST ER!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
19.01.2016, 15:25

Ich denke nicht, dass diese Antwort meine Frage beantwortet...aber trotzdem danke. Sie hilft mir auch so.. :D

be blessed

0

Hallo lovemusic99r,

der Ausdruck "Herz verschlossen" kommt in der Bibel einige Male vor (sieh Link).  http://www.bibleserver.com/search/GNB/herz%20verschlossen/1
>
Damit ist gemeint, dass man nicht zulässt, dass sich innige Gefühle und Regungen für eine Person oder Sache entwickeln.

Dann fragst Du:

„Kann man sich eif so schnell entlieben? “

Du schreibst aber selbst, dass Dein Freund nur von Verliebtheit gesprochen hat, nicht von Liebe - das ist ein gewaltiger Unterschied. Es gibt da zwischen Liebe und Zuneigung eine große Bandbreite an Gefühlen, die auch unterschiedlich intensiv sein können.

Als Beispiel:

• Wenn jemand über Mc Donald´s mitteilt: "i love it !" - will er damit noch keine ewige Verbindung eingehen.

• Oder wenn UKW mit der NDW trällert: Ich bin so verschossen, in deine Sommersprossen. - dann heißt das nicht, Gro9e Liebe.



Ganz anders klingt da doch Hoheslied 8 (NEÜ):

6..Stark wie der Tod ist die Liebe, Feuerglut ist ihre Glut, eine Flamme von Jah. 7 Wassermassen können die Liebe nicht löschen, Ströme schwemmen sie nicht fort.

                                                                                                 Grüße, kdd                                                                                                                        

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
19.01.2016, 20:47

danke seehr

das mit "herz verschlossen" hab ich nicht gewusst...

danke and be blessed

2

Er hat sich dagegen entschieden - und Gott gebeten, ihn bei dieser Entscheidung zu unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
19.01.2016, 19:36

ja..das hab ich auch gecheckt...aber kann man sich so schnell entlieben?! ich akzeptiere diese Entscheidung auch, aber trotzdem beschäftigt mich das...

0

Dein sehr guter Freund der bis dato in dich verliebt gewesen ist, der scheint nun laut seiner Erklärung ein strenggläubiger Christ zu sein und ergo wenn er Gott darum gebeten hat, wie er sich ausdrückt sein Herz zu verschließen dann ist das auch durchaus OK. Offen bleibt allerdings was letztendlich bei deinem Freund sich als stärker erweisen wird, seine Triebe sozusagen oder sein Glaube. Du hingegen solltest dir unter Umständen sehr gut überlegen, ob dein sehr guter Freund auch ein möglicher Partner für dich sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
20.01.2016, 07:46

Danke

Du hingegen solltest dir unter Umständen sehr gut überlegen, ob dein sehr guter Freund auch ein möglicher Partner für dich sein könnte.

Warum meinst du?

0

Er scheint einer skrupulösen Form von Fundamentalismus anzuhängen und meint, verliebt sein vor dem Erwachsenenalter sei Sünde.

Mein Rat: lass ihn in Ruhe! Er wird auch in anderen Dingen zu skrupulösem und zwanghaftem Denken bzw. Handeln neigen. Mit so einem Partner kann man nicht glücklich werden.

Es fällt mir nicht leicht, dir dass so hart schreiben zu müssen, aber du sollst ja eine ehrliche Antwort haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic99r
19.01.2016, 09:01

es ist eben so, dass er seinem Vater versprochen hat, erst eine Freundin zu haben, wenn es dann für die Ehe und so ist.
und das will er auch einhalten...und das versteh ich auch
es kommt jetzt gerade nicht drauf an, ob ich mit ihm was anfangen möchte oder nicht
ich denke auhc nicht, dass er das als Sünde sieht...

aber danke

0

Was möchtest Du wissen?