Frage von ArkFpS, 17

mein gecko frisst nicht mehr kommt nicht mehr aus seiner höhle, ich habe einen leopardgecko bitte könnt ihr mir helfen?

Antwort
von jaybee73, 10

hi,

viele leopardgeckos und auch anderen reptilien, die winterruhe halten, ziehen sich schon zurück. ich habe am 01.10.2016 die ersten tiere schon in die winterruhe geschickt, weil sie nur noch in ihren höhlen und verstecken waren und seit wochen nichts mehr fraßen.

ich gehe davon aus, dass es sich bei deinem tier ähnlich verhält. hast du mal eine kotprobe eingeschickt und auf endoparasiten testen lassen? falls nicht, versuche, das nachzuholen, falls noch kot zu bekommen ist. ansonsten kannst du nichts gegen den tierischen instinkt machen. wenn die tiere ruhen wollen, dann tun sie dies auch. beende das füttern, stelle nur täglich frisches wasser und geriebene sepiaschale ins terrarium. halte das tier in ca. 2 wochen kühler und schaue regelmäßig, ob es körperlich abbaut. sollte dies der fall sein, dann ab zum reptilienkundigen tierarzt. wenn nicht, dann lasse das tier ruhen (8-10 wochen sind ok).

lg jana

Antwort
von CokeExtrakt, 11

Hier müsste man wissen, ob es sich um Weibchen oder Männchen handelt.

Sollte es ein Weibchen sein, ist sie vielleicht trächtig. Weibliche Leopardengekkos legen auch unbefruchtete Eier, könnte das der Fall sein? Hat sie zu wenig legeplatz?

Kneift sie evtl. auch die Augen zu? Den Anzeichen nach, könnte es sich
bereits um eine Legenot handeln. Ich würde dir raten schnellsten einen
reptilienkundigen TA aufzusuchen.

Ist es ein Männchen, gelten für mich einige Fragen.

Hat er genug Auswahl an fressen?

Haben sich die Haltungsparameter geändert?

In jedem Fall solltest du mal einen Tierarzt aufsuchen und eine Kotprobe mitnehmen. Du solltest deine Fragen in Zukunft etwas ausführlicher stellen.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten