Mein Freund schnarcht, jemand Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hat er dabei Atemaussetzer? Dann sollte er ins Schlaflabor gehen. Mein Vater hat das auch und hat seitdem nachts eine Atemmaske auf. Manchmal helfen aber nur getrennte Schlafräume. Mein Mann schnarcht nur, wenn er auf dem Rücken liegt, dann halte ich ihm (falls ich wach bin) kurz die Nase zu, bis er sich auf die Seite legt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube man kann operativ was am Gaumenzäpfchen machen um das Schnarchen weg zu bekommen.

Wers besser weis berichtige mich, aber kommt das Geschnarche nicht davon das das Zäpfchen mit den Jahren bei manchen Leuten etwas länger wird und dieses nervtötende Geräusch beim Atmen verursacht?

Wünsche dir viel Glück das in den Griff zu bekommen! Ich habe einen Ex Partner in der Nacht immer kurz am Rücken gestreichelt wenn er angefangen hat. Das ist auf Dauer aber auch keine tolle Lösung weil man ja trotzdem immer wach wird und es immer nur ~15min "angehalten" hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey sallyNn, Erstmal vorweg: Ich habe hier einige Antworten gelesen wie "Schlaf einfach in getrennten Zimmern". Ich finde es ist wichtig für euch, dass ihr weiterhin zusammenschlaft insofern, gut, dass du fragst und nach einer Lösung suchst! Ich würde sagen das wichtigste ist, herauszufinden, warum er schnarcht bzw wie er schnarcht. Ist es eher ein Nasen-Schnarchen oder schnarcht er mit offenem Mund? Die Art und Weise gibt einen Aufschluss darüber, was dein Freund am Besten tun kann. Ein Gang zum HNO-Arzt ist zu Beginn vielleicht nicht schlecht. Ansonsten vielleicht günstige Hausmittel test, die zwar nicht immer, aber manchmal funktionieren. Such mal nach "Bayrisches Löwenöl" bei Amazon. Das habe ich mal probiert mit geringen Ergebnissen, aber ich habe von Menschen gelesen, wo das schon geholfen hat. Macht vielleicht Sinn, bevor du teurere Dinge probierst für deinen Freund. Ich wünsche euch, dass ihr es schnell in den Griff bekommt! Liebe Grüße aus Hamburg Dennis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein freund schnarcht auch extreeemmmm...aber mitlerweile hab ich mich daran gewöhnt wenn ich schlafe hör ichs gar nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, warum er schnarcht. War er schon mal beim HNO?

ich habe erst letzte Jahr meine Nasenscheidewand begradigen lassen müssen, seitdem schnarche ich so gut wie gar nicht mehr.

Aber nicht bei allen liegt es an einer schiefen Nasenscheidewand. ein besuch beim HNO kann da aber evtl. schon mal Aufschluss geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr oft werden die Folgen des Schnarchens total überschätzt, denn es kommt öfters auch zu "Aussetzern"...  Würde ihm den Tipp geben, dass er in einem Schlaflabor untersuchen lässt, wie groß seine "Aussetzer" sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzwaldkarl
12.10.2016, 13:10

ups... erst jetzt bemerkt... streiche "überschätzt" und setze "unterschätzt"... 

0

Die einfachste Lösung wäre in der Apotheke für 3 EUR ne Packung Oropax zu kaufen. Ist etwas gewönungsbedürftig, hilft aber (sofort).

Danach vielleicht tatsächlich mal zu einem Doktor, einer Schlafklinik o.ä. gehen. Glaube sogar der Zahnartzt hat mittlerweile Wege und Mittel dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund sollte ganz dringend zu einem HNO-Arzt. Wer ständig schnarcht bekommt einen trockenen Mund und ist prädestiniert, Infektionserkrankungen zu bekommen. Gesund ist das nicht, ganz abgesehen von dem Schlafmangel, den Du dadurch hast.

Das sind die Voraussetzungen, dass man operieren würde

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/schlafen/schnarchen/tid-7816/schnarchen_aid_137134.html

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

1. Er könnte zunächst in ein Schlaflabor gehen. Dort wird ermittelt, warum er schnarcht und dafür wird ihm dann das richtige Gegenmittel empfohlen. 

2. Er könnte versuchen nicht auf dem Rücken zu schlafen, denn oft sind es Rückenschläfer, die schnarchen. 

3. Schonmal Ohrstöpsel ausprobiert ? 

Hoffentlich konnte ich dir helfen. 

Viel Glück weiterhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du must ihn anstoßen wenn er schnarcht, damit er sich auf die Seite dreht, dann wird das besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sallyNn
12.10.2016, 08:48

es kommt eben gar nicht darauf an. Egal in welcher Position er schläft... :/

0

Nicht wirklich, nein. Dran gewöhnen oder in getrennten Schlafzimmern schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung