Mein Freund ist echt betrunken, wie bekomme ich ihn jetzt nachhause?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wart n bisschen bis er wieder ansprechbar wird, wenn vorhanden - gib ihm etwas ohne alkohol zu trinken.. Kann sein dass er noch ne runde abladen geht, da heist es abwarten... aber ansonsten: nicht mehr sicher stehen ist kein grund den weg nach hause nicht anzutreten, wie geplant... Egal wie voll ich bin, irgendwie komme ich immer nach hause, auch nach nem 3stunden blackout um 5 morgens bevor ich zu nem dtm rennen gegangen bin :D mit 2,5 promille restalk ... Er schafft das schon, wenn er nicht aufstehen kann dann wartest eben bis er es kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren!

Wenn er sich nicht unter Kontrolle hat und seine Grenzen nicht kennt, soll er selber zusehen, wie er nach Hause kommt. Ist nicht dein Problem. Tut mir Leid, hab aber Null Verständnis für sowas. Klar, ich trinke auch gerne mal ein Bisschen was, aber irgendwann ist halt Schluss, irgendwann ist eine Grenze erreicht. Ich bin bisher immer ohne fremde Hilfe nach Hause gekommen. Aber ich bleibe auch hauptsächlich bei Bier und trinke fast keinen harten Alkohol.

Und vor allem übertreibe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LillyJay
24.04.2016, 05:12

Ja prima Idee. Nur das ich ja heute bei ihm übernachte. Wie stellst du dir das vor? Und ich kann ihn ja nicht einfach alleine lassen.

0
Kommentar von 33Karat
24.04.2016, 05:20

"Alkoholiker" Du kennst ihn ja nicht warum dann Alkoholiker?

0
Kommentar von DJFlashD
24.04.2016, 05:38

krankenwagen - ganz schlechte idee weil übertrieben teuer...das wäre nicht fair... wenn dann taxi

0

Nächstes mal nicht so viel trinken??? Das ist ein ganz toller Freund, der nicht mal auf seine Freundin und auf sich aufpassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit guter Überredungskunst ihn zum Gehen bewegen und auf euch aufpassen. Vielleicht sind ja sogar Freunde in der Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. aber nur evtl. liegt es daran, dass du bei ihm übernachtest und er ja deswegen schon zuhause ist. Wenn du also bei ihm übernachtest, solltest du einfach gehen.

Kann mich aber auch irren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir nun einiges durchgelesen. Was willst du genau?? Eltern anrufen willst du nicht, da sie Stress machen könnten (dieser wäre durchaus berechtigt, aber sinnvoll!!), Krankenwagen rufen ist zu teuer, wäre aber auch sinnvoll...
Sollen wir ihn nach Haus zaubern??

Ihr hättet euch VORHER überlegen sollen, wie ihr Heim kommt.
Aber soweit denkt man mit 15 nicht??
Dann sieh bitte nun zu dass du ihn allein nach Haus bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taxi anrufen - ihn vorsichtig rein bugsieren und ab Marsch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es übertreiben will, dann soll er dich da aus dem Spiel lassen. Sag ihm, sobald er nüchtern ist, dass er sich mit seinen Freunden besaufen kann, aber ohne dich.

Ansonsten habe ich irgendwo in den Antworten kommentiert, was du machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung