Frage von blondthemup, 1.164

Mein Freund findet es eklig, wenn ich feucht werde?

Hey. Ich (w/15) habe sehr oft Petting mit meinem Freund (seit 8 Monaten zusammen). Ich befriedige ihn immer bedingungslos, auch wenn er auf dem Klo war und dann beim Blasen die Eichel noch kurz nach Urin schmeckt, tu ich das ihm zuliebe. Aber er macht bei mir immer nur was an den Brüsten...unten ignoriert er völlig. Ich wünsche mir immer sosehr, dass er mich fingert oder mich oral befriedigt,...wenigstens am Kitzler streichelt, weil ich schon von dem was er oben macht feucht werde und dann unten alles kribbelt, aber dass unten auch noch was ist interessiert ihn anscheinend ja garnicht.. Naja, er scheint zu merken, dass ich mir das irgendwie wünsche, weil er dann immer so ganz verlegen zwischendrin sagt "Ja...unten mache ich net so gern, weil das ist so unpraktisch, hier oben kann ich dich wenigstens dabei küssen und angucken" Naja ich lächle dann meist nur gezwungen daraufhin, es ist so schlimm irgendwie.. Eine Zeit lang hat er mich gefingert, aber nur wenn ich meine Unterhose noch anhatte, hat er durch den Stoff der Unterhose seinen Finger in mich reingesteckt.. besonders erregend war das jetzt auch nicht, aber immerhin war ich da schon so glücklich, dass er sich überhaupt mal meiner Vagina annähert. Vorher dachte ich nämlich immer, vielleicht ist ihm das noch zu früh mich da schon richtig anzufassen und er braucht einfach Zeit, um sich langsam da unten ranzutasten, aber Nein. Jedenfalls hab ich ihn mal drauf angesprochen, dass ich ihm das nicht abkaufe mit dem, dass das unpraktisch ist und er hat mir dann endlich die Wahrheit gesagt!.. Er meinte, dass er es schon ein wenig unhygienisch findet, wenn das so feucht wird und er es generell hasst, wenn er etwas an den Händen kleben hat und wenn er mich dann anfassen würde, hätte er den ganzen 'Schleim' an den Händen.. mit der Zunge mag er anscheinend auch nicht, er meinte dann hat er das Zeug ja an der Zunge, und da das dann nix mehr mit seinen Händen zu tun hat, schließe ich daraus, dass er meinen, wie er es nennt 'Schleim' eklig findet. So, und nun? Die Beziehung ist perfekt, ich liebe ihn...und wäre auch nicht bereit, wegen so etwas Schluss zu machen, aber...das heißt ja im Klartext, er mag mich unten nicht anfassen, weil er das eklig findet. Was soll ich denn jetzt tun? Dann kann er mich ja nie richtig befriedigen, ich schäme mich total vor ihm, dass ich immer so feucht werde, mir ist das ja normal schon ein wenig peinlich, aber jetzt wo er gesagt hat, dass er das eklig findet, schäme ich mich richtig dafür...und es macht mich total traurig irgendwie 😔 Heißt das, er will auch keinen Sex? 😢 Er meint immer, er will total gern mit mir schlafen und er stellt sich das auch so oft vor, aber immer wenn ich dann bei ihm übernachte und es gehen könnte, will er nicht. Er sagt dann, er findet es komisch, wenn seine Eltern noch da sind, mit mir zu schlafen.. Findet ihr das nachvollziehbar oder ist das auch wieder nur so eine Ausrede? 😢 Gibt es vielleicht ein 'Mittel' um nicht feucht zu werden?

Antwort
von Veritae, 853

Feucht werden muss man für Geschlechtsverkehr, sonst muss der Ersatz"schleim" aus der Tube her - Gleitgel.

Freu dich, dass du feucht wirst, das ist natürlich, eine Freundin von mir hatte das Problem, dass sie es nicht konnte -> Ihre Tube Gleitgel hatte sie immer im Nachtschränkchen.

Meine Güte, frag ihn offen wieso er nicht mit dir schlafen will, bring ihn in eine Situation in der nichts anderes geht, wenn einer von euch sturmfrei hat oder so. Wenn er dann nicht will...Dann steht da noch was anderes hinter, denn feucht werden ist ein natürlicher Vorgang bei Angehörigen des weiblichen Geschlechts!

Antwort
von MaronAkane, 829

So wie das klingt, bezweifle ich eher, dass du die richtige "Zielgruppe" für ihn bist.

Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie gehört, das ein heterosexueller Kerl "da unten" keinen Spaß hat. Auch noch nicht, dass ein Kerl es "eklig" findet, wenn sie vor Erregung kaum noch an sich halten kann und schon fast tropft - im Gegenteil... Alles sehr merkwürdig...

Und...  unhygienisch? Er hat Urin-Restbestandteile an seinem Lümmel, die du in den Mund nehmen sollst. Wer ist hier jetzt unhygienisch?

Schämen brauchst du dich nicht. Du bist wie du bist. Und wenn du eben bei Erregung sehr feucht wirst, dann ist es so. Verhindern kannst du das wohl kaum, du steuerst das Feucht-werden ja nicht, es passiert einfach. Es ist ein völlig natürlicher Vorgang und auch total normal.

Wenn er damit nicht klar kommt, solltest du, auch wenn du sonst glücklich bist, trotzdem mal darüber nachdenken, ob ihr so wirklich eine gemeinsame Zukunft habt. Klar gehört zu einer Beziehung viel mehr als Sex. Aber Sex ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil und fördert auch die Bindung. Denn einseitige Befriedigung kann auf Dauer wohl kaum beide glücklich machen.

Denk mal in Ruhe darüber nach.

Antwort
von meowkeks, 719

Bitte hör auf dich dafür zu schämen. Es gibt absolut keinen Grund dafür, glaub mir es gibt genügend Männer die sowas erst richtig scharf macht. Es scheint dich sehr zu bedrücken, du solltest am besten noch einmal mit deinem Freund darüber reden. Sprich mit ihm offen darüber wie du dich fühlst und das du dich deswegen schämst. Auch wenn du das Gefühl hast das er kein Sex will, solltest du ihn darauf ansprechen. Wenn ihm wirklich etwas an dir liegt, werdet ihr es bestimmt schaffen eine Lösung zu finden. Belastet es aber eure Beziehung immer mehr und du wirst immer unglücklicher, solltest du vielleicht darüber nachdenken die Beziehung aufzugeben. Du bist 15, du hast noch genügend Zeit jemanden zu finden der dich genau so will wie du bist :)

Kommentar von Eddcapet ,

Ich glaube es gibt sehr wenige Männer die das nicht geil finden wenn eine Frau feucht ist, gibt doch nichts schöneres!

Antwort
von volpe93, 642

Wenn du nicht feucht werden würdest, wäre es für dich alles andere als angenehm. Ihr könntet es mal mit einem Lecktuch versuchen, vielleicht findet er es dann besser bzw es fällt ihm dann leichter https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lecktuch

Antwort
von egglo2, 508

Ok, also er lässt sich von dir bedienen und denkt noch nicht einmal darüber nach, ob du es eklig finden könntest, dass er mit ungewaschenem Sch... zu dir kommt.

Andererseits ist er nicht bereit, auf deine Wünsche einzugehen.

Dass er an deinen Brüsten spielt ist ja auch nur, weil es IHM gefällt.

Das ein junger Mann, kein Interesse hat bei einer Frau einzudringen, wenn er merkt wie feucht sie wird, ist schon seltsam.

Mir drängt sich die Frage auf, ob er überhaupt auf Mädchen steht!!!

So wie du schreibst, scheinst du mir recht reif zu sein und zu wissen, wie man sich ausdrückt. Wenn du es dir zutraust, würde ich ihn direkt darauf ansprechen und fragen, ob er überhaupt auf Frauen steht.

Das ist dein gutes Recht, denn du hast ebenso Bedürfnisse und auf diese sollte er rücksicht nehmen.

Und noch etwas.......bringe ihm mal bei, dass er seinen Pi... waschen soll, bevor er mit seinen Wünschen zu dir kommt. Volkommen repektlos so ein Verhalten!!!


Antwort
von afmsonice, 237

Schaem dich nicht das is ganz normal die meisten maenner stehn da drauf..

Antwort
von TomOfWitten, 496

Babypuder hilft gegen Feuchtigkeit, aber ich würde es lassen: Das muss so ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten