Frage von MrBaaaank, 183

Mein erstes Tattoo, heute gestochen! keine Reinung.. HILFE: anTattooerfahrene?

Moin Leute, Hab mir heute mein erstes Tattoo stechen lassen. Ich musste, wegen der 32grad in Indonesien, die folie ca 15min nach dem stechen entfernen.. sie ist verrutscht weil soo viel schweiß darunter war :/ ich habe sofort dick wundcreme drauf gepackt und es an der frischen luft gelassen! Ich bin der meinung es hat kein wundwasser gegeben oder es hat sich mir dem schweiß vermischt.. ich fühle mich schwach und mein magen ist iwie gefickt :/ kann das vom tattoo kommen?

Also: das tattoo nach der folie (viel schweiß) nicht mehr gereinigt, das leitungswasser kann man nicht benutzen:/ Soll ich jetzt, 8 stunden und 2 schichten wundcreme später, das tattoo mit mundwasser oder flaschen wasser reinigen?

Ich brauche tipps, keine panik macher :)

Danke! Gruß aus indonesien;)

Antwort
von Chillersun03, 65

ich habe sofort dick wundcreme drauf gepackt und es an der frischen luft gelassen!

Soll man gar nicht machen, das Tattoo kann frisch nach dem Stechen durch die lipophile Creme schon ausbleichen, je nach Farbe. Eine dünne Schicht ist wesentlich besser. Danach die nächsten Tage entweder keine Creme oder nur ganz dünn etwas Creme.

kann das vom tattoo kommen?

Kann es, ja. Muss aber nicht.

Soll ich jetzt, 8 stunden und 2 schichten wundcreme später, das tattoo mit mundwasser oder flaschen wasser reinigen?

Du reinigst das Tattoo wenn überhaupt nur 1 mal am Tag, die ersten Tage reinigt man es oft gar nicht. Und du reinigst es nur mit sauberem Trinkwasser leicht optional etwas Seife oder Waschlotion.

Zumindest geht man so in Europa vor. Wenn dir eine Desinfektion nötig erscheint, tue es mit etwas Alkohol oder einem Antiseptikum. Aber nicht jeden Tag.

Antwort
von StormCat, 84

Wie bereits gesagt, halte es im Schatten und besorge Desinfektionsmittel. Wenn es sehr heiß ist solltest du es alle 2 Stunden säubern und neue Creme, am besten auch neue Folie, auflegen

Antwort
von Ostsee1982, 65

Dick Wundcreme drauf packen hat den Effekt, dass das Tattoo aufweicht du damit also mehr Schaden als Nutzen anrichtest. Ist auch eine ganz tolle Idee sich dort unter den Bedingungen ein Tattoo stechen zu lassen. Sicher wird es dort Wasser zu kaufen geben und damit vorsichtig abspülen, mit einem SAUBEREN Baumwolltuch abtupfen und DÜNN Wundcreme drauf, nicht austrockenen lassen und immer wieder dünn eincremen. Desinfektionsmittel - wie angeraten - würde ich nicht nehmen. Es trocknet durch den Alkohol die Haus aus.


Antwort
von Deichgoettin, 62

Kaufe Dir in der Apotheke ein Hautdesinfektionsmittel.
Ich habe des Öfteren Touristen in Asien gesehen, die eine heftige Entzündung nach Stechen eines Tattoos hatten.
Da hilft nur peinlichste Sauberkeit.

Kommentar von Anna1107 ,

das hätte ich auch vorgeschlagen. such dir die nächste apotheke kauf desinfektionsmittel und sprüh es regelmässig damit ein... schau dass du mit frisch gestochenem tattoo im schatten bleibst. sonne bleicht farbe aus!

Antwort
von annrose66, 27

wenn möglich die wundcreme runter und das tattoo an die luft lassen oder mit dem fön kalt fönen. also trocknen lassen.

wenn es trocken ist (folie ist immer eine katastrophe) hat sich bereits der erste schutzfilm gebildet. das macht die haut ganz alleine.

du mußt nur schauen, dass der schorf nicht austrocknet. dann kann er reißen und wenn er reißt und blutet, dann blutet die farbe aus. -- aber vei der luftfeuchtigkeit dürfte das austrocknen ja kein problem sein. am besten du besorgst dir aus der apotheke ein hautdesinfektionsmittel und sprühst es ein. und läßt es dann wieder trocknen.

du mußt unbedingt darauf achten, dass es sich nicht entzündet - nach den ganzen fehlern bisher. eine entzündung merkst du dann, wenn das tattoo rot ist oder heiß oder geschwollen....

viel glück....

Antwort
von MrBaaaank, 47

Danke erstmal!! Anscheinend gibt es wirklich 1000 verschiedene theorien... Ich serde morgen desinfikrionmittel kaufen, 1 mal reinigen und weiter abwarten :) das tattoo jetzt zu stressen bringt bestimmt auch nichts.? Denkt ihr ich könnte, wenn ich übermorgen in den flieger steige, ein pflaster drauf machen? Damit es geschüzt ist und minimal creme am start hat? Ich penn nâhmlich normaler weise 90% des flugen... und ja, auch bei einem 16 stunden flug :D

Antwort
von aribaole, 34

Das beste ist auf alle Fälle Antibiotische Salbe. Habe meins vor Jahren im Hochsommer in Portugal stechen lassen. Mir wurde im Studio sofort der Kauf einer solchen Salbe Empfohlen. 3 Tage NICHT Abwaschen, und regelmäßig die Salbe 2X Tgl. drauf!

Antwort
von xsarii, 31

Keine Folie mehr drauf. Habe bereits selbst 2 Tattoos. Regelmäßig mit antiseptischer Creme eincremen. Benutze Bepanthen antiseptische Wundsalbe. Hilft top kann ich nur empfehlen.

Kommentar von xsarii ,

und bloß keine desinfektionsmittel. Die trocknen die Haut aus.

Antwort
von BeardKuenzel, 21

ulalala... schalala... eieiei... was haben die mit dir da gemacht^^

ich empfele dir "bepanthen" für tattoos wund und heilsalbe auch für narben so wird dein tattoo glatt und schön aus sehen ich selber habe 16 tattoos^^

3x täglich eincremen früh, mittags, abend^^

mfg. micha

Antwort
von Knopperz, 13

Hör auf zu cremen wie bekloppt, und lass LUFT DRAN !!!

Wenn das vernünftig getrocknet ist, und sich Schorf bildet... DÜNN cremen 1-2x am Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community