Frage von eetii, 201

Mein Chihuahua Welpe hat einen Smartie gefressen, ist das sehr schlimm?

Mein chi wiegt nur 1,5 Kilo kann dieser eine smartie schädlich sein?

Antwort
von Miramar1234, 118

Das ist so schädlich,wie wenn ein 10 jähriger einen Lungenzug an der Zigarette macht.) Also nicht wirklich.Paß aber auf ,das er keine Schokolade mehr frißt.Ein Gramm Smarties enthält nur so wenig für Dein Tier giftiges Theobromin,das Du Dich wirklich beruhigen kannst.Wenn ich mal Grippe hab,laß ich mich gern von Dir pflegen.) Beste Grüße

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 46

in dieser menge ist es nicht gefaehrlich. pass demnaechst aber besser auf

Antwort
von MiraAnui, 82

Bei einem smartie passiert nichts.

Dennoch muss du aufpassen. Schokolade ist für Hunde giftig.

Kommentar von FancyDiamond ,

Dann frag mal einen Tierarzt. Schon ein winziges Stückchen kann je nach Körpergewicht tötlich für einen Hund sein!

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Für einen 1,5 kg leichten Hund wie oben angegeben könnten etwa so ab cirka 30 mg +/-  Theobromin gefährlich werden. Das entspräche so pi mal Daumen zehn Gramm Milchschokolade. Da ist ein einzelner Smartie weit von entfernt.

Kommentar von MiraAnui ,

Buchsbaum ist für Hunde auch giftig. Dennoch müsste ein Chi den halben Busch fressen

Ein Smartie ist überhaupt nicht schlimm 

Antwort
von AnnaOfficial, 90

Nein Quatsch. Du solltest ihm nicht die ganze Tüte hinhalten, aber wegen einem Smartie brauchst du dir keine Gedanken machen.
Ihm wird es wahrscheinlich sogar geschmeckt haben.

LG

Kommentar von eetii ,

Mir ist nur einer rausgefallen und ich Habs nicht gemerkt erst als er den schon im Maul hatte geschmeckt hat ihm das wahrscheinlich echt gut :o
Liebe Grüße

Kommentar von AnnaOfficial ,

Generell ist Schoki Gift für Hunde. In kleinsten Mengen aber akzeptabel. Also mach dir keine Sorgen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 83

Nein, ein kleiner Smartie macht nichts. Wenn es ein Pfund wäre, dann wäre das anders, aber so,nee, mach dir keine Sorgen.

Konkret: bei so einem kleinen Hund könnte schon ein Riegel einer Tafel Schoko unangenehm werden, aber ein Smartie ist viel zu wenig.


Antwort
von FancyDiamond, 74

Selbstverständlich! Schokolade beinhaltet bekanntlich Theobromin was höchst gefitig für einen Hund ist. Noch dazu für so einen winzigen.

Antwort
von DCKLFMBL, 53

wenn es nur einer war Passiert nix ;)

Antwort
von freenet, 67

Nein, auf keinen Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community