Mehr Fett trotz Krafttraining?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten



Hallo! Zunächst ist Dein Gewicht eher niedrig - und : 

  • Du brauchst den Faktor Ausdauersport.
  • Lass Protein und Creatin



Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<


Creatin bewirkt temporär mehr Muskelvolumen und Kraftsteigerung. Gut für die Bühne und gut für Fotos und Filme. Interessant auch wenn man auf einem Plateau festgenagelt ist und dieses vorübergehend überwinden will. Durch Creatin wird Wasser im Muskel eingelagert. Es macht aber nur Sinn wenn auch genügend Muskelmasse vorhanden ist, der Neuling oder auch relative Anfänger erfüllt dies Voraussetzungen nicht.. Und Du hast einige Kilo zusätzliches Gewicht - Wasser!!

Alles Gute.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
30.08.2016, 14:51

Sorry! Das mit Creatin ist natürlich kein Zitat - das Schriftbild sollte normal sein. 

Da hat mein PC gesponnen - oder ich - oder beide.

0

Die Wassereinlagerungen durch die Kreatineinnahme können einen schwammiger erscheinen lassen und sind völlig normal. Wenn du übrigens nicht vor hast die Kreatinsupplementierung weiterzuführen und nur die kostenlose Beilage aufbrauchst, dann kannst du es eigentlich auch gleich weglassen.

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kreatin nimmst, kann das schon dazu führen, dass du dich "dicker" fühlst. Die Muskulatur wird dadurch schon voluminöser.

Wenn du es aber am Bauch merkst, könnte es an der Ernährung liegen. Vielleicht futterst du einfach zu viel oder das Falsche. Mehr als du im Training verbrennst.

Bin normalerweise immer schnell aus der Küche raus. Hab mal ne Zeit lang richtig gekocht, fast jeden Tag schön Reis, Kartoffeln, Nudeln. Bis ich gemerkt habe das es zu viel Kohlenhydrate waren und der Gürtel immer enger wurde.

Check mal dein Essen, weniger Carbs ist meist schon ne ganz gute Lösung. Und check mal deinen Körperfettanteil regelmäßig. Dann gehst du sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waveboardexpert
29.08.2016, 15:34

Danke für die Antwort! Ich werde dann mal versuchen weniger zu essen und sehen, ob sich da was tut. Habe nur die Befürchtung, dass ich dann nicht mehr so leicht Muskeln aufbauen werde.

0

Wenn man mehr Hunger hat durch das Fitness, kann das schonmal sein, dass man etwas zunimmt. Das Insulin(das anabolste, also muskelaufbauendste Hormon) begünstigt gleichzeitig den Aufbau von Muskelmasse, als auch von Fett. Wenn dein Körper im Aufbaumodus ist, kommt immer ein bisschen Fett mit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann es mir so erklären:

Du hattest einen gewissen Grundumsatz beim Tennis. Jetzt, wo du anderen Sport machst, verändert sich dieser (in dem Falle weniger). Dein Essverhalten hast du abscheinend nicht der neuen Situation angepasst, weshalb du jetzt mehr isst, als dein Körper benötigt. Evtl spielt das Creatin noch eine sehr unbedeutende Rolle, da dieser Stoff Wasser einlagern lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waveboardexpert
29.08.2016, 15:35

Klingt auf jeden Fall nach einer guten Theorie. Werde mein Essverhalten versuchen anzupassen. Danke dir!

0
Kommentar von DeMonty
29.08.2016, 16:05

@Darkvictory Du hast recht, der Grundumsatz sollte bei Muskelaufbau zunehmen. Ich wollte eigentlich zum Ausdruck bringen, dass durch das Tennisspielen der Körper mehr Energie verbraucht hat, als der derzeitige Sport. Es somit also zu einem Kcalüberschuss kommt.

1

Immer dieses Gerücht dass man durch Muskelmasse automatisch Fett verliert...

Ja je mehr Muskelmasse umso größer der Grundumsatz -> man verbrennt mehr im Ruhezustand. 

Aber, ob Fett verbrannt wird oder ansetzt entscheidet immernoch ein Kcaldefizit oder Kcalüberschuss und nicht die Muskelmasse. Du bist wahrscheinlich im Kcalüberschuss deshalb setzt sich bei dir was an, da bringt die Muskelmasse auch nichts..

Und dann noch so viele falsche Aussagen hier.

Muskelmasse verbrennt pro kg 30 Kcal mehr.  Grundumsatz steigt. Auf Dauer gesehen verbrennt Muskelmasse mehr, für den Moment gesehen verbrennt Cardio mehr und nicht Krafttraining.

Kohlenhydrate müssen nicht runtergesetzt werden,  zu abnehmen bedarf es nur einem Kcaldefizit. Das ist die vorausseztung. Low carb bringt ohne Defizit auch nichts. 

Ausserdem braucht man mehr Angaben von dir um dir sagen zu können wo das Problem ist, dass du ein Kcalüberschuss hast ist meine näheste Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waveboardexpert
29.08.2016, 15:33

Danke für die ausführliche Antwort. Ich esse mehr als normal, weil mir gesagt wurde, dass man so leichter Muskeln aufbauen kann (wie halt in einer Massephase). Leute sagen auch, dass man sich nicht wundern soll, dass man nicht aufbaut, wenn man noch viel Cardio macht. Aber dann werde ich wohl mal auf Low Carb setzen, wie du gesagt hast. Danke dir!

0

Meine idee ist das die bauchmuskelmasse zunimmt aber das fett langsamer verbrennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung