Frage von Tobi111222, 284

Mauritius oder Malediven was ist schöner?

Hi
Bin derzeit Azubi und möchte gerne nächstes Jahr mit meiner Mutter zwei Wochen auf die Malediven oder Mauritius. Hauptsächlich möchten wir am Strand liegen und uns erholen. Ich finde diese Hotels wie auf den Malediven die so auf Stelzen im Wasser sind total schön. Gibt es solche Hotels auch auf Mauritius? Was ist an sich schöner für so einen Urlaub von den beiden Staaten auch in Sachen Flugzeit preis und Landschaft und Leute und welches der beiden hat einen schöneren Strand? Bitte mit Begründung
Danke

Antwort
von moshkidhc, 210

Ich kann dir Mauritius bestens empfehlen, allerdings nicht, wenn ihr wirklich nur am Strand liegen möchtet. Mauritius ist sehr vielseitig und es wäre viel zu schade nur im Hotel zu liegen. Sehr schöne Hotels gibt es auf Mauritius auch, allerdings sind diese ziemlich teuer, ich komme auf Mauritius meist bei Freunden unter oder in einer kleinen gemieteten Wohnung, aber so etwas scheint für euch ja überhaupt nicht in Frage zu kommen. Also viele Hotels auf Mauritius sind wirklich traumhaft, die Anlagen einiger Resorts sind ehrlich super schön, fast schon lächerlich idyllisch. Es gibt aber auch entsprechend günstigere und einfachere Hotels. Auf Mauritius kann man sehr viel unternehmen und erleben, sehr gut mit einheimischen ins Gespräch kommen und einen Einblick in ihr Leben bekommen. Die Bewohner von Mauritius sind überwiegend wirklich wahnsinnig gastfreundlich, zumindest wenn man selbst auch offen auf sie zu geht. Andererseits gibt es auf Mauritius wettertechnisch je nach Jahreszeit durchaus große Unterschiede. Es kann besonders von Mai bis September durchaus auch mal kühl werden und im Januar kann es euch auch gerne mal ein paar Tage verregnen.  

Ich denke aber ihr mit euren Erwartungen werdet eher auf den Malediven glücklich. Also wenn du Hotels wie auf den Malediven suchst, dann geh doch einfach auf die Malediven. Die sind sicher auch wenn man wirklich nur rum liegen oder vielleicht mal schnorcheln will bestimmt auch schöner. 

Antwort
von Sternentipp, 185

Wie lange man es auf den Malediven aushält, hängt wohl in erster Linie vom Lesestoff, den man sich mitbringt. Denn wer es gewohnt, viel unterwegs oder beschäftigt zu sein, droht dort leicht mal Langeweile.

Mauritius bietet dort schon mehr. Auf der Seite http://www.freudenthal.biz/mauritius/  findet Ihr einige schöne und leichte Ausflüge, die man dort zwischen den Stunden am Strand unternehmen kann.

Mein Tipp wäre allerdings Sri Lanka. Dort gibt es sowohl teils Kilometer lange Traumstrände, jede Menge Natur (Elefanten, Leoparden, natürlich Affen ...), Berge und mit den alten Königsstädten auch Kultur, sodass Ihr dort einen rundum schönen Urlaub verbringen könnt.

Auch hierzu gibt es auf http://www.freudenthal.biz/sri-lanka-2/ einen ausführlichen Reisebericht mit jeder Menge Tipps.

Viel Spaß und gute Erholung!

Antwort
von Deichgoettin, 161

Hauptsächlich möchten wir am Strand liegen

Dafür muß man zwar nicht so weit fliegen, aber dann dürften die Malediven die richtige Wahl für Euch sein. Da kann man eh nix anderes machen, außer Wassersport und Sonne tanken.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Warum sollte man dort nichts anderes machen können?

Die allermeisten Resorts bieten Inselhopping und Besuche von Einheimischeninseln an die man dann erkunden kann. Man kann also auch auf den Malediven nen kleinen Kulturtrip machen.

Antwort
von Messkreisfehler, 164

Ich war bereits auf Mauritius und mehrfach auf den Malediven.

Für deine Beschreibung, also einfach an nem "geilen" Strand ausspannen, bisschen schnorcheln und dem Trubel entgehen sind da definitiv die Malediven das richtige. Auf Mauritius hast Du halt mehr "Action" wenn Du das willst, Ruhe, zusammen mit Traumstränden usw findest Du eher auf den Malediven.

Antwort
von moerchenfresh, 157

Malediven👍

Antwort
von oz2016, 173

Im Reisebüro kann man dich sicherlich beraten und auf eure Vorstellungen eingehen.

Denn man muss eben beachten in welcher Jahreszeit du gehst und ob gerade Regenzeit ist.

Mauritius hat mehr an Inselwelt zu bieten, dh. man kann auch Ausflüge über die Insel machen oder andere Inseln besuchen...

Auf den Malediven wirst du nicht auf einer Hauptinsel bleiben sondern mit den Boot weiter fahren oder dem Flugzeug weiter fliegen zur Insel.

Antwort
von webya, 153

Wenn ihr nur am Strand liegen wollt, dann braucht ihr doch nicht so weit zu fliegen. 

Zu den Malediven fliegt man, wenn man tauchen, Surfen etc. will.  

Mauritius und Malediven kosten 2000€ und aufwärts, willst du das für einen Badeaufenthalt ausgeben?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wenn er in nen Wasserbungalow will, wovon ich mal wegen der "Stelzen" in der Frage ausgehe, dann kann er sogar noch tiefer in die Tasche greifen. "Vernünftige" Resorts mit Wasserbungalows beginnen preislich ab ca 3000 Euro für 14 Tage (wenn man Glück hat mit all inkl. was ich auf den Malediven sowieso empfehlen würde).

Kommentar von webya ,

Das stimmt absolut. Einen Luxus den ich höchstens mal mit meiner Liebsten machen würde, aber gewiss nicht mit meiner Mutter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community