Frage von M4rcelS, 249

Wie kann man die Magenschleimhaut vor Alkohol schützen?

Ich hatte vor kurzem eine Magenschleimhautentzündung und habe mich daher gefragt ob es eine möglichkeit gibt den magen zu schützen bevor man Alkhol trinkt um nicht ein erneutes Auftreten zu provozieren.

PS: Bitte keine "Trink einfach nicht Antworten", beim eigenen Geburtstag gehört das für mich dazu.. :)

Antwort
von silberwind58, 209

Natürlich gibt es Magenschutz in Tablettenform oder Milch. Die sind verschreibungspflichtig und bei Alkohol-Genuss verschreibt die kein Arzt! Wäre ja noch schöner,damit jemand saufen kann,Tabletten verschreiben. Mässige Dich im Alkohol und verschon Deine Magenschleimhaut.

Kommentar von M4rcelS ,

Von übetreiben hat keiner geredet. Ging nur um Vorbeugung um die negativen Auswirkungen etwas abzuschwächen.

Antwort
von appletman, 209

Hmmm, du kannst ein großes Glas Milch trinken, die legt sich offenbar wie ein Film über die Magenschleimhaut. Es gab Leute, die haben vor dem Wetttrinken ein paar Tabletten Gelusil Lac genommen, das soll auch helfen.

Mein Rat: Bleib bei Bier und meide bei Magenschleimhautentzündung hochprozentige Sachen!

Kommentar von M4rcelS ,

Abgeklungen ist sie schon längst. Es geht nur allgemein um vorbeugen um dem Magen möglichst wenig zu schaden.

Antwort
von Rollerfreake, 194

Nein, es gibt keine Möglichkeit die Magenschleimhaut zu schützen. Du solltest auf jeden Fall warten, bis die Magenschleimhautentzündung vollständig abgeklungen ist, bevor du wieder Alkohol trinkst. 

Kommentar von M4rcelS ,

Abgeklungen ist sie schon längst. Es geht nur allgemein um vorbeugen um dem Magen möglichst wenig zu schaden.

Antwort
von annaaugustus, 188

Es gehört für dich "dazu" Alkohol zu trinken? Darüber solltest du dir besser mal Sorgen machen. Wenn der Alkoholkonsum für dich so wichtig ist, dann wirst du deine Magenschmerzen danach doch mit Freude ertragen. Natürlich gibt es KEIN Mittel, das den Magen vor Alkohol schützt. 

Kommentar von M4rcelS ,

Genau die antwort die ich nicht bekommen wollte, ich trink allgemein 2-3 Mal im Jahr Alkohol also glaub ich nicht dass ich mir Sorgen machen muss. Es ging nur darum, dass ich wie erwähnt eine Entzündung hatte die schon vollständig verheilt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten