Frage von DarkDoom, 17

literarischer Faust nach Goethe?

Hallo,

wir haben die Aufgabe bekommen, die literarische Figur des Faust nach Goethes Darstellung zu analysieren. Jedoch erschließt sich mir nicht ganz, welche Aspekte näher beleuchtet werden sollen. Das Offensichtliche sind:

  1. Verzweiflung Fausts trotz seines Intellekts
  2. Unzufriedenheit schlägt um in Wut -> daraus resultierender Pakt mit dem Teufel
  3. Goethe stellt Faust als Humanisten dar, der sich aus der kirchlichen Bevormundung befreit

Es wäre sehr hilfreich, einige Ansätze gestellt zu bekommen :-)

Danke und freundliche Grüße

Antwort
von Poulie, 7

Wichtig ist noch sein Problem mit den herkömmlichen Wissenschaften. Er sehnt sich nach einer tieferen Erkenntnis über das Leben und will das göttliche in der Welt kennenlernen. (Damit ist nicht gemeint das er in die Kirche will, es geht mehr um eine tiefere spritituelle Erkenntnis)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community