Frage von Sunsnacj, 52

Leichte Kopfschmerzen beim Nase putzen wenig Blut?

Hallo ihr ich habe links leichte Kopfschmerzen die vom Auge vorne nach hinten ziehen.kurz davor hatte ich einen Blutgeschmack im Mund der sich so anfühlte als ob das Blut aus der Nase in den Mund Rachen Raum fließt danach habe ich mir die Nase geputzt und es war ganz wenig Blut dabei. Kann das eine Hirnblutung sein oder mach ich mir umsonst Ängste. Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linkboy007, 34

Klingt nach Migräne + vielleicht ist Blut aus der Nase gekommen wenn nicht geh am besten zum Hausarzt Alles was im kopf-, brust- und Lymphknoten Bereich ist würde ich mit Vorsicht angehen

Antwort
von KevZocktMC, 42

Also ich hab das auch manchmal...Aber solange das das erste mal ist und nicht wieder kommt mach die keine Sorgen

Antwort
von sarahmudda, 26

wenn du die nase putzt dann bekommst du druck auf den ohren oder an deinem kopf.

so kann es vorkommen das es anfängt weh zu tun .

Antwort
von friendfeeler35, 32

Wenn das eine Hirnblutung wäre, dann würdest du hier keine Fragen schreiben können, du hast eventuell etwas Bluthochdruck, hast eine gereizte Nase oder hast zu fest gepopelt.

Kommentar von Sunsnacj ,

Ne ich poopeln dafür gibt es Taschentücher 😊😊😊

Kommentar von friendfeeler35 ,

Das sagen sie alle, trotzdem kriegt man mit reinem schniefen nicht alles aus der Nase raus.

Kommentar von Sunsnacj ,

Zu deinem leicht erhöter Blutdruck ich hab mor meinen BD gemessen der beträgt 107 zu 73 und puls 82 

Ist ein leicht erhöter puls aber das ost normal bei mir der ost immer zwischen 80 und 90 Schläge pro min. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten