Frage von dominikmeyer, 38

lavita für meine gesundheit?

Hallo,

Ich hab eine frage. Ich bin auf https://www.lavita.de/shop2.html gestoßen. Hilft sowas eigentlich der Gesundheit wenn man z.b Herzstolpern hat oder ab und zu herzrhythmusstörungen hat? Es soll ja allgemein gut für die gesundheit sein. Nur die frage ist, ob man sowas braucht. Ich hab zurzeit auf der Arbeit wenn ich mich Bücke herzstolpern sodass ich kurz husten muss. Aber nicht oft, nur manchmal. Habe EKG und Belastungs EKG machen lassen, alles in ordnung. Ultraschall war ich auch. Ich möchte aber allgemein etwas für meine Gesundheit tun. Weil ich kein Sport treibe und zurzeit relativ viel Fast Food esse. Sollte ich soaws vielleicht erst mit dem Arzt besprechen? Oder kann man dieses Produkt ohne risiko einnehmen so wie es auf der Homepage steht?

Hat einer damit vielleicht erfahrung gemacht?

Antwort
von meinereiner100, 23

.

Ich würd das kaufen!

Irgendwo müssen doch die neuen Millionäre her kommen, die aus Scheize Geld machen.

Da ist nichts anderes drin, was ein halbwegs sich normal ernährender Mensch isst. Gemüse Obst, paar Kräuter..

Als Konzentrat - ein halbes Schnapsglas voll für nen Euro.

.Herzrythmusstörungen haben viele. (Ich auch) mach Dir nicht zu viele Gedanken darüber - Ängste können so etwas auch schüren)

Mach ein wenig Sport, lass das Übermaß an Fastfood aus dem Hals, ess öfters mal ein Salat, Obst, und Gemüse.

Dann kannste steinalt werden.

.

Antwort
von Juni00, 22

Herzrhythmusstörungen können durch stress entstehen!.

http://www.stressmanagement.de/krankheit_durch_stress.html

Probier es lieber durch Autogenes training. Wünsch dir alles gute :) .

Antwort
von Brainus, 18

Es ist doch ziemlicher Quatsch, erst ungesunde Sachen zu essen, keinen Sport zu treiben und dann zu glauben, ein kleiner Drink gleicht das alles aus.

Ernähre dich vernünftig und abwechslungsreich, treibe hin und wieder etwas Sport und kauf nicht so einen Scheiß.

Das sind alles nur Versprechungen, die die Leute dazu bewegen sollen, den Kram zu kaufen. Es ist ein Riesenmarkt, der nur den Herstellern Geld in die Kasse bringt, aber ordentlich.

Kommentar von dominikmeyer ,

Hm okey weil 50€ sind schon etwas viel für den Preis. Es mag zwar 50 Tage dann halten wenn man 1-2 Esslöffel pro Tag nimmt, aber is etwas zu teuer... Glaube Sport würde da mehr helfen. Mitm Fahrrad fahren oder so jeden Tag 30minuten - 1 Stunde. Kann das sogar sein, wenn ich viel Sport treibe, dass das Herzstolpern weniger bzw. aufhört? Ich kanns mir selbst nicht erklären weil 24 Stunden EKG wurde nix festgestellt, Ultraschall war in Ordnung. (Herzklappen sind 100% funktionsfähig), Belastungs EKG wurde nichts gefunden... Blutwerte sind ok...


Vielleicht einfach mal am Tag Mandarine oder Karotten essen, wenn mans jeden Tag macht und kein Fast Food mehr wie z.b Pizza bestellen oder sowas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community