Frage von stellulam, 56

Laserpointer ins Auge, kann was passieren?

Hallo, Ich brauche bitte dringend eure Hilfe. Ich saß in der Klasse und hatte meine Querflöte in der Hand, diese spiegelt. Ein Junge hat mit nem roten Laserpointer durch die Klasse geleuchtet und dann auf die Flöte. Ich habe drauf geschaut auf die Flöte, und diese hat ne spiegelnde Oberfläche. Schmerzen habe ich keine und bemerke sonst noch keine Sehminderung. Ich habe Angst bitte helft mir. Mein Augenlicht ist mir sehr wichtig.

Antwort
von Lukas2081, 32

Ich würde an deiner Stelle zum Augenarzt gehen da die Netzhaut beschädigt worden sein kann, sicher ist sicher!

Antwort
von lubbeldibatsch, 38

Es kommt ehrlich gesagt darauf an, wieviel Watt der Laserpointer hatte. Wenn es aber ein legaler Laserpointer war, hast du nichts zu befürchten. Und außerdem würdest du eine Beschädigung deiner Hornhaut sofort bemerken... unmittelbar nachdem du in den Laserpointer geschaut hast. Sowas tritt nicht erst Stunden oder Tage später auf.

Antwort
von ersterFcKathas, 21

er hat dir nicht direkt in die augen geleuchtet???   solang du keine sehprobleme hast , ist auch nichts passiert.. wenn du was merkst , sofort zum augen doc. hoffe der lehrer hat das teil einkassiert ??

Antwort
von DoeJohn101, 26

Wenn bisher nichts passiert ist, dann wird da vermutlich auch nichts mehr kommen. Solltest Du etwas bemerken, würde ich jedoch direkt zum Augenarzt gehen.

Antwort
von tommybestermann, 36

Kommt ja ganz auf die Stärke des pointers an

Kommentar von stellulam ,

Das weiß ich leider nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten