Frage von sophiie1198, 148

Laborergebnisse nach Blutspende selbst erfragen?

Hallo, und zwar wollte ich mal nach hören, ob es möglich ist die Labor bzw Blutwerte selbst zu erfragen? Habe vor Ca einer Woche in einem nahegelegenen KH Blut gespendet und die meinten ich würde spätestens in 2 wochen Post bekommen, wenn was wäre. Selbst wenn ich keinen Brief bekomme (worauf ich natürlich hoffe), könnte ich dann da nochmal lang gehen und die Werte erfragen? Oder ist das von Haus zu Haus unterschiedlich? Würde die nämlich gerne wissen, auch wenn sie gut sind - nicht nur falls was schlechtes dabei sein sollte ;)

Lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 148

Hallo! Sollte es gravierende gefährliche Werte - Beispiel Aids - geben so ist das Krankenhaus bzw das dortige Blutspendewesen  sogar verpflichtet Dich zeitnah zu benachrichtigen, und das werden nicht einmal 1 Wochen sein. Sicher kannst Du versuchen Werte zu erfragen aber nicht immer geht das telefonisch. Ansonsten kannst Du das beim Gespräch vor der nächsten Spende machen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von ChriztinaMontez, 123

Hallo,

Ich selber arbeite in einem Blutspendeunternehmen und du hast das recht dazu deine Blutwerte zu erfahren. Allerdings musst du persönlich hin da es am Telefon eine schweigepflichtsverletzung wäre. 

Allerdings wenn du keinen Brief bekommst , im Normalfall innerhalb einer Woche, brauchst du dir auch keine Gedanken machen das etwas ist.

Lg

Antwort
von Goodnight, 133

Nein ist nicht möglich, ist ja auch absurd.  Das ist zu aufwendig und sinnlos. Was willst du mit Blutwerten die sich im Normalbereich befinden?

Antwort
von Vampirfrau, 113

Wenn was ist, melden die sich. 

Besser als "nichts" geht nicht. 

Was also willst Du da wissen? 

Mich wundert es immer,  wenn einer da nicht abwarten kann und nach 5 Tagen vorbei kommt.  Schlechtes Gewissen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community