Frage von rayzzz111, 89

KUrzsichtigkeit beim Kampfsport ist das möglich ?

Hallo,
Ich betreibe Kampfsport... Und habe auf beiden Augen -2,25 Dioptrien und das Problem ist ich sehe wirklichfadt garnichts aus der Nähe und mit Kontaktlinsen ist es auch ein wenig blöd nun wollte ich fragen gibt es eine Methode außer Lasern lassen da ja dort diese "haut" aufgeklappt wird und die ja nie wirklich wieder richtig heilt dort ein Schlag drauf ist dann sicher sehr unangenehm nun wollte ich fragen gibt es eine Möglichkeit die keine Einschränkungen enthält ? Ich meine die Menschheit forscht schon an Unsterblichkeit dann sollte das wohl kein Problem sein ;D
Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von euphonium, Community-Experte für Brille, 35

Hallo rayzzz111 außer den bereits genannten Möglichkeiten gibt es noch eine dritte. Das sind sogenannte Ortho-K-Linsen. Diese Contactlinsen trägt man bei Nacht und braucht dann am Tag weder Linsen noch Brille. Diese CL dürfen nur von speziell ausgebildeten Optiker/Augenärzten angepaßt werden. Schau mal im Internet, dort erfährst Du noch mehr.

Kommentar von rayzzz111 ,

Danke dir vielmals !!!!! Habe mich jetzt erkundigt und gehe morgen direkt zu meinem Optiker :)

Kommentar von euphonium ,

Gut. Jetzt wünsche ich Dir, dass dein optiker diese spezielle Ausbildung für die Ortho-K-Linsen hat und Dich entsprechend bereaten kann. Kann Dir nur noch sagen, eine kolleginvon mir, natürlich auch Optikerin, trägt diese Linsen schon mehrere Monate und ist sehr zufrieden.

Antwort
von AndreyCuhlomin, 51

Ich habe 4 Jahre Kickboxen/K1 gemacht und hatte -3 Ich bin eigentlich immer gut zurecht gekommen auch bei den Wettkämpfen, also während den Kämpfen hatte ich nie Probleme.
Ich denke ich war einfach dran gewöhnt so schlecht zu sehen.

Zu deinem Problem: Ich will mir auch die Augen demnächst lasern lassen aber meistens geht es erst so ab 22 weil da die Augen sich nicht mehr großartig verändern (sehstärke), ich weiß nicht wie alt du bist sonst wäre Lasern eine Option und ich denke wenns komplett verheilt ist wirds auch im Kampfsport keine Probleme mehr machen.

Eine Sportbrille geht auch aber ich denke das es im Kampfsport nicht wirklich gut ist vor allem wenn du Sparring/Wettkampf machst.

Auch so während dem Training wenn du Pratzen halten musst oder sowas.

Wünsche dir Alles Gute und viel Erfolg weiterhin. 

Kommentar von rayzzz111 ,

Danke dir ! Ja ich bin 16 und boxe ist bei mir halt ein Problem da ich schon irgendwie Gesichter von 2 Metern entferne nicht sehe... Wie ist es mit Kontaktlinsen beim sparring Wettkämpfen ? Meine sind Nochnie beim sparring eausgefallen

Kommentar von AndreyCuhlomin ,

Ja mit den Gesichtern hatte ich das auch.

Ich trage keine, aber wo ich mit den Leuten immer auf den Wettkämpfen war hatten die auch ihre Kontaktlinsen drinnen und habe jetzt auch nix mitbekommen das sie Probleme damit hatten.

Mach am besten mit den Kontaktlinsen paar Sparringskämpfe und trainiere auch mit denen zum einen das du dich dran gewöhnst und zum anderen obs überhaupt klappt.

Antwort
von OnkelSchorsch, 32

Das mit dem Sehen wird sowieso überschätzt. :-)

Ernsthaft - mir fallen auf Anhieb drei Leute ein, die ohne Brille/Kontaktlinsen blind wie in Maulwurf sind und seit Jahrzehnten erfolgreich Kampfsport betreiben. Deine ganz kleine Kurzsichtigkeit ist da noch gar nichts. Das merkst du gar nicht. Ich selber habe übrigens -4,95 und trainiere ebenfalls ohne Sehhilfe.

Kommentar von euphonium ,

Nur zur Info  -4,95 gibt es nicht.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

euphonium: Unsinn.

Aber schön, dass du schlauer sein wllst als meine Optiker und meine Brillenpässe. Immer wieder lustig, was Leute so schrteiben, bloß um was zu schreiben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dioptrie

Antwort
von Benjamin007, 34

Hab auch das Problem (zwar nicht so stark wie bei dir) aber es gibt halt die Alternativen von Linsen,oder einer Sportbrille. Mit dem Lasern sollte man erst ab dem 18. Lebensjahr angehen,da man da ja schon mit dem Wachstum fast fertig ist. Also wirst du wohl weiter mit Linsen weiter machen müssen. Trotzdem alles gute! LG. Benny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community