(Kuroko no basket) Warum wurde Akashi's Auge orange?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Auge drückte den Zwiespalt im Inneren von Akashi aus. Als Sohn aus gutem Haus und darauf getrimmt niemals zu verlieren oder schlechter als jemand anderes zu sein, war er eh schon immer psychisch eher labil. Als er dann von seinem Kameraden der Wundergeneration geschlagen wurde bzw. drohte geschlagen zu werden zerbrach förmlich etwas in ihm und machte seinem kalten, auf bloßen Erfolg getrimmten Ich Platz, dass nur noch berechnend agierte. Dieser "neue Akashi" stellte sich im Form des veränderten Auges da, er war in sich gespalten. Erst später muss diese kalte Seite von ihm wieder nach hinten treten und macht dem alten Akashi wieder komplett (beide Augenv wurden wieder gleich), der an einem Miteinander mit anderen noch interessiert war.

Lange Rede, kurzer Sinn. Das Auge drückt die Persönlichkeitsstörung des Charas dar, da man so optisch darstellen konnte wann Akashi noch er selbst war und wann eine andere Seite in/von ihm Besitz ergriff. Man fand es so wohl einfach als nur das innere Geschehen darzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung