Frage von Moarale, 70

Krankschreibung der Weisheitszähne beim Hausarzt verlängern?

Hey letzten Montag wurden mir in einer 1 stündigen Op alle Weisheitszähne entfernt.

Die Wundheilung schreitet gut voran und ich war bis einschliesslich heute krankgeschrieben. Leider ist meine Zunge noch leicht taub, ich kann durch die Vernähung der Wangen mit den Wunden und dem schlecht zu öffnenden Mund allerdings undeutlicher reden als ein kleines Kind mit einer Nachtzahnspange. Auf Arbeit muss ich leider ziemlich viel mit Kunden reden was ein ziemliches Problem darstellt der Zahnarzt meint aber das spielt keine Rolle er schreibt nur bei Entuündungen der Wunden oder anderen Schmerzen der Wunden krank.

Die Frage nun:

Kann ich damit auch zu meinem Hausarzt gehen um mich die 4 Tage bis die Fäden raus sind mit selbiger Begründung "Arbeitsunfähig" zu schreiben oder muss ich mich darauf gefasst machen bei jedem Gespräch auf Arbeit 20 mal die Frage "Wie bitte?" zu hören?

Antwort
von Goodnight, 48

Naja, da hat dein Zahnarzt  eigentlich schon recht.

Wenn du einen Telefonjob hast wird dich dein Hausarzt vielleicht krank schreiben.

Wenn du abschwellende Medikamente wie Ibuprofen  nimmst, sollte arbeiten nach einer Woche eigentlich möglich sein.

Antwort
von Repwf, 50

Wenn dein Hausarzt Verständnis hat kann er das ohne Probleme! 

Antwort
von SchwarzwaldLea, 43

Hallo  Moarale, 

Du kannst es ja beim Hausarzt versuchen. Geh' doch morgen einfach hin. 

Selber kenne ich es so, dass das in solchem Falle der Zahnarzt machen muss.

Wünsche Dir "Gute Besserung".

Liebe Grüsse Lea

Antwort
von Wonnepoppen, 41

Du kannst nur zu ihm gehen u. fragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten