Kopierschutz umgehen (Drucker)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo !

Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, da du nicht genau beschreibst, wie Du vorgegangen bist.

Die "Erkennung" wann "Geldscheine" gedruckt werden geschieht bei einem "einfachen" Tintenstrahldrucker durch die Software.

Wenn Du eine bootfähige Live DVD mit z.B.: Ubuntu Linux nimmst, damit den Rechner startest und Linux den Drucker erkennt und mit ihm arbeitet, kann es sein, dass ohne Probleme gedruckt wird. Du darfst das Betriebssystem allerdings nicht installieren, sonst ist dein Windows unter Umständen weg.

Zur Sicherheit muss ich allerdings darauf hinweisen, dass  "Geldfälschung" unter Strafe steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal versucht Einen Schein zu fotografieren und dann das Bild auszudrucken?

Ich habe es noch nicht getestet, aber vielleicht funktioniert das ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht.

Wir hatten in der Firma mal Geld in einem Brief geschenkt bekommen für die Mitarbeiter und sollten dafür Süßigkeiten kaufen und wollten Brief zusammen mit dem Geld kopieren, damit es jeder lesen und sehen kann.

Ging nicht.

Also vergiß es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du dir anderes "Spielgeld" drucken, vielleicht Dollars mit anderen Beschriftungen, Bildern usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung