Frage von onthewayhome, 161

Kondom und fett?

Ich hab gehört man darf mit kondom auf keinen fall fetthaltige gleitgels oder öl usw benutzen. warum? und darf ich nicht mal auch nur ein gaaanz kleines bisschen babyöl verwenden?

Antwort
von SebRmR, 91

Du solltest sie [gemeint sind [Baby-Öl, Olivenöl oder Bodylotion] nur nicht gleichzeitig mit Kondomen verwenden. Denn sie können das Material angreifen, porös werden und damit ihren Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten verlieren.

http://www.bravo.de/dr-sommer/geht-auch-oel-statt-gleitgel-261977.html

Antwort
von GiannaS, 55

Nein auf keinen Fall, wenn Du auf Nummer sicher gehen willst: Kondom könnte porös werden und platzen!

Für was benötigst Du denn das Öl? Da gibt es doch sicher Alternativen 😉

Kommentar von onthewayhome ,

ok. ne es ist nur so dass ich kein geeignetes gleitgel besitze und extra eines kaufen müsste. dachte ja nicht dass das soo heikel ist mit dem fett. aber danke. ich werde es nicht riskieren :)

Antwort
von SeifenkistenBOB, 76

Latexkondome werden dadurch brüchig und sind dann im Nu futsch. Ja, auch schon ein bisschen Babyöl genügt.

Entweder du besorgst dir Gleitgel auf Silikon- oder Wasserbasis, oder du besorgst dir latexfreie Kondome.

Antwort
von HobbyTfz, 33

Hallo onthewayhome

Fett und Öl greift Gummi an, dann ist das Kondom nicht mehr sicher.

Es gibt aber Gleitmittel auf Wasserbasis.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von surfenohneende, 33

Fett zerstört Kondome

Antwort
von Jooschi, 66

Warum solltest du das tun?

Kommentar von onthewayhome ,

weil ich grad kein gleitgel auf wasserbasis besitze...

Antwort
von Matzeee12345, 41

Nimm ein gleit gel auf Wasser Basis wenn dir deine Lady zu trocken is die dank deines Fotos jetzt jeder kennt.

Kommentar von onthewayhome ,

welches foto?!

Kommentar von Matzeee12345 ,

Dein Profil pic

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten