Frage von polina93, 1.956

Komische Rippen oder etwas ernstes?

Hab mich vorm Spiegel angeguckt und habe gemerkt das ich komische Rippen habe.. Hab extra noch ein Bild gemacht weil ich es nicht so gut erklären kann.. und es sieht so aus als hätte ich auf einer Seite ..mehr was hinein geht als auf der anderen.. schmerzen habe ich keine und beim atmen hatte ich auch noch nie probleme... :S hoffe ihr könnt mir helfen..war übrigens vor wenigen wochen beim arzt.. hatte aber grippe und er wollte meinen bauch abtasten und da sah man meine rippen auch so... aber er sagte nichts weil ich dachte er sieht ja schon gerade hin und hatte auch beim nächsten Termin nichts gesagt.. nun beunruhigt mich das schon wieder... sieht mal das bild an...danke

Antwort
von Immoment8, 990

So hallo Leute also, da es bei mir so ist und bei wie ich vorhin bemerkt habe (speziell bei den Rippen) bei vielen anderen auch, muss es m.E.n. was mit der falschen Körperhaltung/Fehlbelastung über Jahre zu tun haben. Außerdem mit den Greifgewohnheiten und der zu starken Benutzung der rechten Hand zu tun haben. Der Körper strebt nach und ist (wenn man sich glücklich schätzen kann gesund zur Welt gekommen zu sein) in Symmetrie geschaffen, die meisten Beschwerden hängen mit dem modernen Lebensstil und der verringerten Körperwahrnehnmung zusammen. Bin da schon eine Zeit lang am forschen, recherchieren, denken und ausprobieren. Muss sagen vieles hat sich bei mir geradezu um 180° gebessert. Womit wir zur guten Nachricht kommen: sehr vieles kann wieder annähernd zum Urzustand zurückgeführt werden, wenn ihr an euch und eure Kräfte glaubt. Die weniger gute Nachricht ist: man muss Tag für Tag dranbleiben, was aber wiederrum Spaß macht, da man seinen Körper wieder lernt mehr wahrzunehmen und Beweglichkeit, Funktionalität zunehmen werden. Stets offen zu sein heisst es dort. Nicht denken man hat schon einen supertollen Zustand erreicht nur dann lernt man etwas neues nimmt noch mehr wahr wird noch bewusster und freier. Im Grunde sind es unsere Flügel (Schulterblätter (; ) welche hier eine Sonderrolle einnehmen. Sie sind mit den Rippen verbunden. Du bist nicht zu dünn by the way. Die Rippen müssten noch weiter rausgucken der ganze Brustkorb müsste sich von oben bis unten ausdehnen, wenn man richtiger und tiefer/bewusster atmet. Stichwort mehr den Mund beim Ein- und Ausatmen benutzen. Man könnte ein ganzes Buch zu all dem füllen. Für den Anfang stelle ich einen Link rein, von einem guten Mann. Der Tipp von mir benutze bei allem mehr deine linke Hand, die rechte sollte nicht zu nah am Körper liegen und nur ´´Helfertätigkeiten´´ übernehmen auf die Daumenstellung achten. Massagen, Dehnung ungewohnte Bewegungen machen den Rest. Es ist wirklich sehr umfangreich aber jeder, der damit anfängt wird von seiner Wahrnehmung und seinem Körper und Geist geleitet auf dem Weg zum Urzustand. Habt auch keine Angst wenn mal irgendwo was knackst gehört dazu und mir gehts gut trotz der Knackserei :D. Man muss nur wirklich mit der Ruhe und Vorsicht rangehen alles kommt mit der Zeit man ist Quasi auf Anfang gestellt ich musste Teilweise wieder lernen richtig zu gehen. Aber Geduld und Glaube werden mit Erfolg und Freude belohnt viel Glück auf eurem Wege, der Körper ist etwas unglaubliches es ist unser Gefäß für unseren Geist und zu sehr viel mehr im Stande als man es uns manchmal erzählt gute Nacht dranbleiben und alle Winkel des Körpers beachten (:

Antwort
von hannasop, 1.013

Bei mir sieht.man auch ein wenig die Rippen. Ich glaube es ist total normal, aber du kannst auch den Arzt fragen, wenn du do unberuigt bist.

Kommentar von polina93 ,

das problem ist das ich auf dem zweiten bild, auf der einer seite der rippe wie ein buckel ist und auf der anderer ist es flächer.. 

Kommentar von mg6358 ,

flächer??? = flacher...   ; ))

Antwort
von PonjoO, 1.336

Einfach mal beim nächsten mal Nachfragen wen es dich so beunruhigt aber ich bin etwas dünner und bei siehts auch so aus auf beiden seiten :D Kein mensch ist Perfekt kein knochen muss gleich groß oder klein sein je nach dem wie sich dein Körper entwickelt, brauchst dir meiner meinung nach keinen Kopf machen :) 

Kommentar von polina93 ,

oke dein kommi hat mich bizel beruhigt :S ich dachte mir vielleicht ist etwas angewachsen weil bei den rippen ist es einwenig heikel..aber du hast recht :-D vielleicht bin ich blos so :D

Kommentar von PonjoO ,

freut mich ^^ aber schön zu sehen das sich Leute noch um ihre Gesundheit sorgen :p schönes Piercing übrigens :) 

Kommentar von polina93 ,

danköö :) ist ein kätzchen  :D:D

Antwort
von 0neand0nly, 1.157

Die sieht man so deutlich, weil du zu dünn bist.

Kommentar von polina93 ,

ich hab übrigens in den letzten 3 wochen zugenommen :D aber dieser buckel beunruhigt mich auf dem zweiten bild

Antwort
von knaller99, 914

Also ich seh da nix besonderes.

Kommentar von polina93 ,

ja aber guck mal den buckel an :( ich hab angst das es etwas an der rippe angewachsen sein könnte oder so :(

Kommentar von knaller99 ,

Keine Sorge. du bist etwas zu dünn.

Antwort
von oppenriederhaus, 919

total normal

Kommentar von polina93 ,

das zweite bild hat nen buckel und auf der anderen seite nicht :( bin ich blöd? 

Kommentar von oppenriederhaus ,

stelle Dich einfach mal gerade vor einen Spiegel und sieh selbst.

Hast Du dann noch Zweifel, geh zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community