Frage von PatXXX, 29

Könnte es passieren dass man nach einer Weisheitszahn Op niewieder etwas im Mund spürt...also FÜR IMMER?Könnte man also auch beim küssen nichts empfinden?

Reicht es das dort nur ein Nerv oder so beschädigt wird? Der Arzt meinte die liegen so unnormal dass es extrem schwirig wird aber es ist machbar...deshalb mache ih mir sorgen

Antwort
von Hamsterking, 17

Eigentlich nicht, denn beim Küssen sind andere Nerven im Spiel. Du könntest im schlimmsten Fall kleine Taubheitsgefühle im Kiefer spüren, aber das Risiko ist sooo gering, dass es fast ausgeschlossen werden kann.

Ich selber habe mir 4 Weisheitszähne gleichzeitig entfernen lassen und zwei Zähne lagen nicht nur schräg, sondern waagerecht, fast direkt am Kiefer dran... Alles verlief problemlos und ich hatte null Beschwerden, also relax einfach und lass den Arzt das machen. Er wurde für so etwas ausgebildet, also keine Sorge =)

Antwort
von mariontheresa, 7

Schwierigkeiten kann es im Unterkiefer geben. Unter den Zähnen verläuft ein Nerv, mit Abzweigungen zu den einzelnen Zähnen. Normalerweise ist zwischen der Wurzelspitze und dem Nerv Knochen. In sehr seltenen Fällen geht die Wurzelspitze bis zum Nerv. Wenn der Zahn gezogen wird könnte der Nerv geschädigt werden. Dann bleibt ein taubes Gefühl in der Unterlippe und am Zungenrand. Das kann nach einiger Zeit wieder verschwinden, aber auch dauerhaft bleiben. Der Arzt hat aber sicher eine Röntgenaufnahme gemacht. Da kann er sehen, wie die Situation bei dir ist. Wenn er sagt es ist alles o.k., dann kannst du ihm das glauben. Jeder Arzt ist gesetzlich verpflichtet, seinen Patienten vor jeder Behandlung ausführlich über die Risiken aufzuklären, auch wenn sie noch so gering sind. Ist wie beim Beipackzettel, da steht auch alles drin was passieren KÖNNTE.

Antwort
von Nordseefan, 9

Klar kann immer mal was passieren, auch das. Aber solche Fälle sind extrem selten.

Du könntest auch daran sterben. Ist auch schon vorgekommen. Nicht an der Op selbst aber an der Narkose.

Antwort
von pullimaus2910, 10

Hey. Das haben mir die ärzte auch gesagt und das stimmt leider. Allerdings ist das sehr unwahrscheinlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community