Frage von FrameNuke, 16

Können zuviel FPS bei Games eine Überhitzung der CPU bzw. GPU auslösen?

Ein Kollege von mir sagte letztens dass zu viele FPS (ab 150 Frames) eine Überhitzung der CPU bzw. GPU auslösen. Stimmt das oder war das einfach nur blödes Geschwafel?

Antwort
von Andy141199, 12

Eigentlich sollte dies zu keinem Problem führen. Klar, wenn du (wie zum Beispiel ich) in jedem Spiel VSync deaktivierst, um die meisten FPS zu haben, wird die GPU und der CPU etwas wärmer, da dieser auf Hochtouren arbeitet, um die maximalen FPS rauszuholen.

 Es emphielt sich also, VSync an zu haben und mit den 60 FPS zufrieden zu sein.

Kommentar von CTape ,

144 Hertz where?

Kommentar von FrameNuke ,

Danke für die Info. Wollte nur sicher gehen. 

Ps: Mein Monitor hat GSync also für Nvidia Grafikkarten mit 144hz. Besteht da auch so ein Problem?

Antwort
von qugart, 8

So pauschal gesagt (150 FPS oder dergleichen) stimmt das nciht.

Richtig ist aber, dass je mehr FPS, desto mehr Arbeit hat die Grafikkarte. Manche Spiele sind da schlecht gecodet und die drehen im Hintergrund die FPS nach oben, obwohl ab einem Wert nicht mehr dargestellt werden können.

Wenn mich nicht alles täuscht, hatte Star Wars: The Old Republic so ein Problem. FPS am Monitor bei 60, aber die Grafikkarte drehte höher und höher. und wurde somit sehr heiß. Abhilfe schafften da Tools wie Bandicam, die die FPS limitierten.

Antwort
von alarm11, 8

Ich vermute das das nicht stimmt, denn wäre es so gäbe es bestimmt schon viele Hausbrände die dadurch ausgelöst wurden und demzufolge auch viele Menschen die die PC - Hersteller verklagt hätten. Die hätten dann warscheinlich etwas dagegen unternommen.

Kommentar von CTape ,

bullshit. Je mehr FPS desto höher die Belastung, weil die CPU bzw. GPU
jeweils PRO FPS eine Berechnung durchführt. Nur wieviele FPS das jetzt
konkret sind bis das ganze überhitzt ist vom Spiel abhängig bzw. von der Optimierung.

Es gibt aber ein thermal throttling dass ein durchbrennen der karten verhindert. ab einem bestimmten grad wird die leistung der karten einfach runtergesetzt sodass auch die fps sinken

Antwort
von Dontknow0815, 6

Dummes Geschwafel. Das kommt darauf an wie hoch die Belastung deiner Hardware ist und nicht wie viel Bilder sie ausspuckt.

Außerdem sich Rechner heutzutage vor Soetwas geschützt da einige Sensoren verbaut sind die das frühzeitig erkennen.

Kommentar von CTape ,

bullshit. Je mehr FPS desto höher die Belastung, weil die CPU bzw. GPU jeweils PRO FPS eine Berechnung durchführt. Nur wieviele FPS das jetzt konkret sind bis das ganze überhitzt ist vom Spiel abhängig bzw. von der Optimierung

Kommentar von Dontknow0815 ,

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fre sse halten.

Willst mir doch wohl nicht erzählen dass 150 fps auf 360p genau so viel fressen wie 150 fps auf 1080 p. Dabei spielt aber nicht nur die Pixeldichte eine Rolle sondern noch mehr Faktoren.

Kommentar von CTape ,

Oh man, lies mal lieber genauer. Die Frage lautet "Können zuviel FPS bei Games eine Überhitzung auslösen?". und die Antwort ist Ja. Bei 1080p reichen 150 fps (als Beispiel), dann sinds bei 360p halt 600 fps (Beispielzahlen - kommt auf Hardware und Spiel an)

und Ich sage ja nicht dass FPS alleine das bestimmen, aber je mehr FPS (UNTER GLEICHEN BEDINGUNGEN !) desto mehr Leistung brauchen die Karten

Kommentar von Dontknow0815 ,

Von gleichen Bedingungen war nie die Rede. Lern lesen.

Antwort
von XXXNameXXX, 4

Stimmt nicht sollang die temperaturem normal sind passiert nix und sollte der pc zu heiß werden schaltet er sich eh ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten