Frage von AnitaSunshine, 122

Kniescheibe rutscht nach unten?

Heyy:)
Ich war heute mit ein paar Freundinnen shoppen und am Nachmittag mussten wir kurz warten. Ich habe mein linkes Bein beim Stehen 'durchgedrückt' aber eben nur so aus Langeweile und ganz leicht. Dann ist mir aufgefallen, dass es sich so anfühlt, als würde die Kniescheibe Richtung Schienbein 'gerutscht'. Es fühlt sich total komisch an und lässt sich auch relativ weit durchdrücken im Gegensatz zum anderen Knie.
Und nein, ich möchte nicht einfach so zum Arzt gehen, weil ich keine Schmerzen habe sondern nur das komische Gefühl!
Kennt ihr sowas?
Danke schonmal:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Baerchennnn, 100

Wenn du dein Bein "durchdrückst" wird die Kniescheibe normalerweise nach oben gezogen. Verstehe daher nicht wirklich wie du das meinst, beim anspannen des Beines ist die Patella so gut wie nicht beweglich, sie kann in einer solchen Situation auch nicht rausspringen da sie ja fest sitzt..

Wenn du dein Bein ausgestreckt und ganz locker lässt ist sie sicherlich in jede Richtung zu bewegen :D

Ich würde es an deiner Stelle im Auge behalten, vor allem wenn du sagst im anderen Knie ist es nicht so. :)

Antwort
von Spicey112, 99

Ich war auch ziemlich besorgt/geschockt als ich rausfand, dass die Kniescheibe beweglich ist xD aber wenn du problemlos laufen kannst, dann ist ja mit Sicherheit alles in Ordnung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community