Frage von MrAnonymm, 186

Knicklich, Leuchtstab, Neonlich ausgelaufen?

Guten Abend,

ich habe ein Leuchtstab auch Knicklicht oder Neonlicht genannt gekauft. Beim Knicken ist es allerdings auf mein Hand ausgelaufen. Ich bin im 5 Monat Schwanger. Ist es gefährlich ? Soll ich lieber ins Krankenhaus fahren ? Kann dadurch mein Kind etwas passieren? Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von Marie866, 169

So lange es nicht in eine öffnung kommt (Mund, Nase, Augen, Ohr, Intimbereich) ist es nicht gefährlich, würde die Hand aber grünlich waschen :)

Kommentar von MrAnonymm ,

Ich habe mir die Hand sofort gewaschen, sobald ich die leuchtende Flüssigkeit auf mein Hand sah. Nur mache ich mir Sorgen, weil der Geruch auch nicht sofort weggging.

Kommentar von Marie866 ,

Das ist mir auch schon mal passiert. Kleiner Tipp, falls du Angst hast, nimm dir nochmal Seife oder nimm ein Abschminktuch. Geht auch :)

Antwort
von Lucielouuu, 160

Nein, solange du dir deine Hand danach nicht in den Mund gesteckt hast oder das irgendwie an deine Schleimhäute bekommen hast passiert dir nichts und deinem Kind auch nicht.

Antwort
von catlady1705, 142

Solange du es micht in den Mund nimmst denke ich nicht das was Schlimmes passiert:)

Antwort
von Minion3D, 117

Die Flüssigkeit in den Knicklichtern ist auf der Haut ungiftig.

Kommentar von MrAnonymm ,

da bin ich mir nicht so sicher, ob die Flüssigkeit auch wircklich ungefährlich auf der Haut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten